Dienstleistung und Service mit Blick auf die Zukunft

Dienstleistung und Service mit Blick auf die Zukunft

Foto: CIK

Vor rund 50 geladenen Gästen überreichte Karlsruhes Erste Bürgermeisterin Margret Mergen am 14. Juni 2011 im Bürgersaal des Rathaus Durlach weitere 13 Zertifikate die den kinder- und familienfreundlichen Service von Unternehmen auszeichnet

Erstmals wurde mit dem Stadtamt Durlach auch eine städtische Institution prämiert, was, so Erste Bürgermeisterin Margret Mergen in ihrer Laudatio, weitere öffentliche Einrichtung zur Nachahmung aufrufen sollte.

„Für eine Stadt der Größenordnung Karlsruhes ist es ein Alleinstellungsmerkmal im bundesweiten Vergleich solch eine Zertifizierung durchzuführen“, so Mergen weiter. Tatsächlich gibt es kein vergleichbares Prüfungsorgan im gesamtdeutschen Raum, das die Zielgruppe Kinder und Familien so in den Focus stellt. Gemeinsam mit dem Karlsruhe Bündnis für Familie hat die City Initiative Karlsruhe vor zwei Jahren erstmals Unternehmen aus Handel, Dienstleistung Handwerk und Gastronomie dazu aufgerufen firmeneigene Leistungen auf Kinder- und Familienfreundlichkeit prüfen zu lassen. Die durchweg ehrenamtlichen Zertifiziererinnen prüfen an Hand bestimmter Pflichtkriterien wie etwa gute Begehbarkeit des Eingangsbereichs mit Kinderwagen, Familienpreise und familienfreundliches Servicepersonal. Daraus resultierend erfolgt schließlich die Bewertung. „Natürlich werden die Betriebe auf Defizite aufmerksam gemacht. Eine zweite Chance erhält jeder, der sich darum bemüht, so die Vorsitzende des Karlsruhe Bündnis für Familie, Claudia Schäfer.

Das Zertifikat bescheinigt den teilnehmenden Unternehmen optimale Service- und Einkaufsbedingungen für Familien. Zum Startschuss der Kampagne konnten bereits 27 Unternehmen zertifiziert werden. Und 13 weitere folgten dem guten Beispiel und ließen sich ebenfalls zertifizieren.

„Für die ausgezeichneten Unternehmen bedeutet dies eine klare Steigerung von Qualität und Service und dient als wichtiges Instrument in der Neukundengewinnung und Kundenbindung“, so Citymanager Sascha Binoth, sichtlich erfreut über den regen Zuspruch, die das Zertifikat erhält. „15 weitere Unternehmen haben sich bereits um eine Zertifizierung beworben was klar macht, dass die Zielgruppe Familie ein richtungsweisender Gradmesser für die Zukunft der Wirtschaft ist, so Binoth weiter.

Neu ausgezeichnet werden in diesem Jahr

Weitere Informationen

Karlsruher Geschenkgutschein auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Konflikt beim Energiesparen: Weiterhin soll in Schulen regelmäßig gelüftet werden. Foto: cg

Regelung zum Energiesparen in Karlsruher Schulen angepasst

Die von der Verwaltung angekündigte Absenkung ausgewählter Raumtemperaturen in Schulen wird in Bezug auf Aufenthalts- und Unterrichtsräume für…

mehr
Warme Räume sind wertvoll. Foto: om

Warme Räume sind wertvoll

Eine Gemeinschaftsaktion von Durlacher Selbst e.V., Stadtamt Durlach und der Kirche bietet ab Mitte Dezember 2022 einen Mittagstisch für…

mehr
Das großformatige Turmbergbahnmodell wurde im KVV-Kundezentrum (Durlacher Allee) präsentiert. Fotos: cg

Großformatiger „Blick in die Zukunft“: Turmbergbahn-Modell kann ab sofort besichtigt werden

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten das dreieinhalb Meter lange Modell der verlängerten Turmbergbahn im Maßstab 1:160 – Besichtigung im…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien