Lebenspartnerschaften bei Standesämtern

Stadt Karlsruhe

Die Landesregierung hat zum 1. Januar 2012 die Zuständigkeit für die Mitwirkung an der Begründung von eingetragenen Lebenspartnerschaften auf die Standesämter der Gemeinden übertragen.

Wie das Ordnungs- und Bürgeramt (OA) mitteilt, erfolgt die Anmeldung der Lebenspartnerschaft damit ab Beginn des kommenden Jahres grundsätzlich bei dem Standesamt, in dessen Bezirk eine der Partnerinnen oder einer der Partner den Wohnsitz hat. Auf Wunsch kann die Lebenspartnerschaft aber auch in einer anderen Gemeinde erfolgen.

Seit August 2001 können unverheiratete volljährige gleichgeschlechtliche Partnerinnen oder Partner eine "Eingetragene Lebenspartnerschaft begründen". Von dieser Regelung haben in Karlsruhe laut OA-Chef Dr. Björn Weiße bisher 243 Paare Gebrauch gemacht.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Auch auf dem Durlacher Schlossplatz zu sehen: Die digital-urbane Ausstellung „Deine Stadt - Deine Rechte. Corona aus Sicht von Kindern und Jugend­li­chen“. Foto: cg

Corona aus Sicht von Kindern und Jugendlichen – Ausstellung im Karlsruher Stadtgebiet

In Karlsruhe leben knapp 44.000 unter 18-Jährige, dazu kommen mehrere Tausend unter 27-Jährige. Alle diese Kinder und Jugendlichen standen während der…

mehr
Baumfällarbeiten. Foto: cg

Baumfällarbeiten in Rittnert- und Jean-Ritzert-Straße

Aus Gründen der Verkehrssicherheit müssen entlang der Jean-Ritzert-Straße und der Rittnertstraße mehrere geschädigte und bereits abgestorbene Bäume…

mehr
Die Gemarkung Durlach gehört ab sofort zum Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. Foto: cg

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord wird größter Naturpark in Deutschland

Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder unterzeichnete am 7. Januar 2021 die Zweite Änderungsverordnung des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord. Auch die…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien