Alarmanlage vertrieb Einbrecher

Polizeibericht Durlach

Auf Spielautomaten hatte es ein bislang unbekannter Dieb bei einem Einbruch in der Nacht zum Montag (13. September 2010) in ein Café in der Durlacher Hauptbahnstraße abgesehen.

Die Polizei, die kurz nach der Auslösung der Alarmanlage am Tatort war, stellte im Rahmen der Ermittlungen fest, dass der Einbrecher zunächst die Scheibe einer Terrassentür mit einem großen Stein eingeworfen hatte. Im Innern brach der Täter mit Hilfe eines Geißfußes, den er am Tatort zurückließ, zwei Geldspielautomaten auf. Durch die Alarmanlage aufgeschreckt, flüchtete der Einbrecher aber ohne die daraus entnommenen Geldkassetten mitzunehmen. Das Gebäude wurde in der Folge von der Polizei mit Unterstützung eines Diensthundes durchsucht. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Flüchtigen blieb ohne Erfolg. Der entstandene Sachschaden ist bislang noch nicht bekannt.

Polizei auf www.durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Konflikt beim Energiesparen: Weiterhin soll in Schulen regelmäßig gelüftet werden. Foto: cg

Regelung zum Energiesparen in Karlsruher Schulen angepasst

Die von der Verwaltung angekündigte Absenkung ausgewählter Raumtemperaturen in Schulen wird in Bezug auf Aufenthalts- und Unterrichtsräume für…

mehr
Warme Räume sind wertvoll. Foto: om

Warme Räume sind wertvoll

Eine Gemeinschaftsaktion von Durlacher Selbst e.V., Stadtamt Durlach und der Kirche bietet ab Mitte Dezember 2022 einen Mittagstisch für…

mehr
Das großformatige Turmbergbahnmodell wurde im KVV-Kundezentrum (Durlacher Allee) präsentiert. Fotos: cg

Großformatiger „Blick in die Zukunft“: Turmbergbahn-Modell kann ab sofort besichtigt werden

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten das dreieinhalb Meter lange Modell der verlängerten Turmbergbahn im Maßstab 1:160 – Besichtigung im…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien