. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

„Getränkt von den Tränen des Leids“

Gedenken an die Deportation Durlacher Juden nach Gurs im Oktober 1940 am Freitag, 22. Oktober 2010 / „Stadtrundgang des Gedenkens“ / Lesung von Texten über Gurs

„Getränkt von den Tränen des Leids“, so berichtete eine Augenzeugin, sei die Erde des Lagers im französischen Gurs gewesen, wohin Tausende Juden aus Baden und der Pfalz am 22. Oktober 1940 deportiert wurden. Darunter waren auch zahlreiche jüdische Mitbürger aus Karlsruhe-Durlach. Die meisten von ihnen wurden später in den Vernichtungslagern im Osten ermordet. Heute halten „Stolpersteine“, die in das Straßenpflaster eingelassen sind, die Erinnerung an diese Opfer des Nationalsozialismus wach.

Siebzig Jahre nach diesem Durlacher Schreckenstag wollen die Bürger Durlachs erinnern. Kooperationspartner aus dem Rathaus Durlach, dem Verein „Die Orgelfabrik - Kultur in Durlach e.V.“, dem „Freundeskreis Pfinzgaumuseum - historischer Verein Durlach e.V.“, dem Markgrafen-Gymnasium Durlach und der Evangelischen Stadtkirchen-Gemeinde Durlach laden die Öffentlichkeit ein, am Freitag, 22. Oktober 2010, dem Tag der Deportation der jüdischen Mitbürger vor siebzig Jahren, zu einem Stadtgang des Gedenkens durch Durlach ein.

Treffpunkt ist um 16.30 Uhr auf dem Weiherhof (hinter der Weiherhalle, Ecke Weiherstraße/Marstallstraße). In zwei Gruppen wird ein „Stadtgang des Erinnerns“ unternommen und an den "Stolpersteinen" im Stadtteil den Bürgern gedacht, die Opfer des nationalsozialistischen Völkermordes wurden.

Um etwa 18 Uhr lesen Schüler des Markgrafengymnasiums Texte über Gurs und tragen Erinnerungen von Gurs-Opfern vor. Dies geschieht in Sichtweite zur früheren Polizeiwache in der Amthausstraße, wo sich am 22. Oktober 1940 die Durlacher Juden einzufinden hatten. Zum Abschluss wird ein „Stolperstein“ des Erinnerns an den 22. Oktober 1940 in das Straßenpflaster eingelassen.

Zur Galerie auf www.durlacher.de

Stadtamt Durlach auf www.durlacher.de

Die Orgelfabrik - Kultur in Durlach e.V. auf www.durlacher.de

Freundeskreis Pfinzgaumuseum - historischer Verein Durlach e.V. auf www.durlacher.de

Markgrafen-Gymnasium auf www.durlacher.de

Stadtkirche Durlach auf www.durlacher.de

von gum veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Fridays for Future: Demonstration am 25. Oktober in Karlsruhe

Eine Versammlung der „Fridays for Future“-Bewegung findet am Freitag, 25. Oktober 2019, in der Karlsruher Innenstadt statt. Angemeldet hat die...

Verkehrsunfälle nach vorausgegangenem KFZ-Diebstahl

Schäden in Höhe von insgesamt 32.000 Euro entstanden bei zwei Verkehrsunfällen durch einen 15-jährigen Jugendlichen.

Zwei Teenager bei Einbruch in Schule festgenommen

Ein 15-Jähriger und ein 17-Jähriger sind am Montagmorgen (21. Oktober 2019) bei einem Einbruch in ein Schulgebäude Am Steinbruch erwischt worden.

2. Durlacher Business Golf Cup mit großartigem Erfolg

Dieses Mal wurde zugunsten Durlacher Selbst e.V. und Karlsruher Kindertisch e.V. der Golfschläger geschwungen.

Vorgetäuschter Wasserrohrbruch: Trickdieb erbeutet über 15.000 Euro Bargeld in Durlach

Erneut war ein Trickdieb in Karlsruhe erfolgreich und erbeutete mehr als 15.000 Euro von einer 89 Jahre alten Rentnerin.

E-Tretroller zum Leihen auch bald in Durlach?

Vor einem Monat ist mit dem E-Tretroller-Sharing-Dienst VOI der erste Anbieter in Karlsruhe an den Start gegangen – weitere sollen folgen. Ist mit den...

Pfinzentlastungskanal: Brücke bis Jahresende fertig

Arbeiten haben sich durch gefährliche Abfälle verzögert.

Testphase Biotonne geht weiter

Von November 2019 bis März 2020 wieder 14-tägliche Abholung.

Achtung, Falschgeld! – Vermehrt falsche 100-Euro-Scheine in Karlsruhe in Umlauf

Die Kriminalpolizei Karlsruhe stellt derzeit eine Häufung der Verbreitung von falschen 100-Euro-Scheinen insbesondere im Stadtgebiet von Karlsruhe...

Fahrräder suchen Eigentümer

Am 14. Oktober 2019 konnten in Durlach-Aue zwei nicht verschlossene Fahrräder aufgefunden und sichergestellt werden.

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de