Weihnachtsmarkt der Hobbykünstler 2010 im Rathausgewölbe

Weihnachtsmarkt der Hobbykünstler

Foto: cg

Seit nunmehr 31 Jahren gibt es den traditionellen Durlacher Weihnachtsmarkt der Hobbykünstler im Rathausgewölbe.

Die Veranstaltung des Stadtamtes Durlach ist seit Jahrzehnten fest verwurzelt im Durlacher Veranstaltungskalender und lockt Gäste aus nah und fern.

Eröffnet wird der Markt in diesem Jahr wieder durch Ortsvorsteherin Alexandra Ries am Freitag, den 26. November 2010 um 17.30 Uhr.

Besucher können in jeder Woche einen Wechsel bei einer Reihe von Ständen erwarten. Mit einer Anzahl von insgesamt fast 40 Ausstellern wird jede Woche etwas Neues geboten. In den letzten Jahren hat die Veranstaltung eine starke Wandlung zum Positiven durchmachen dürfen. Die wöchentlich wechselnden Aussteller haben hierzu genau so beigetragen wie das deutlich gestiegene Niveau des Marktes. Dies merkt man nicht zuletzt auch am Besucherzuspruch. Viele Besucher gaben in den letzen Jahren an, den Markt zum ersten Mal besucht zu haben und auf jeden Fall wieder kommen zu wollen. Die Besucherzahlen sind stark angestiegen.

Bei einem Gewinnspiel können die Besucher in diesem Jahr eine Weihnachtskrippe gewinnen. Dazu kommen Gewinngutscheine, die man bei den Ausstellern einlösen kann.

Musikalische Beiträge der Durlacher und Auer Vereine und Schulen runden das Programm ab. Advents- und Weihnachtsklänge werden an allen Wochenenden wie üblich im Rathausgewölbe erklingen. Wie im letzten Jahr werden die Besucher wieder mit dem angenehmen Duft von frisch gebackenen Waffeln empfangen. Auch Kaffee und Kinderpunsch wird es geben.

Am Samstag, 4. Dezember 2010 wird darüber hinaus ein Kuchenverkauf durch die Kindertagesstätte Ellmendinger Straße stattfinden. Besucher, die „Gehaltvolleres“ zu sich nehmen möchten, werden auf den unweit vor der Karlsburg stattfindenden Mittelalterlichen Weihnachtsmarkt hingewiesen.

Am Sonntag, 5. Dezember 2010 wird den ganz kleinen Besuchern etwas Besonderes geboten. Mit dem Stück „Die kleine Hexe“ werden die Kleinen in die zauberhafte Welt entführt. Die Vorstellung findet um 15.00 Uhr im Bürgersaal statt. Der Vorverkauf erfolgt schon ab dem 1. Adventwochenende im Rathausgewölbe.

Einen weiteren Höhepunkt ist in diesem Jahr der Besuch von Harald Hurst und Gunzi Heil. Beide werden am Sonntag, 19. Dezember 2010 in zwei Vorstellungen im Bürgersaal des Rathauses auftreten. Für diese Veranstaltungen gibt es noch einige Restkarten beim Weihnachtsmarkt am Waffelstand.

Der Weihnachtsmarkt der Hobbykünstler öffnet an allen 4 Adventswochenenden.  Freitags 14 bis 19 Uhr und Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 19 Uhr.

Eröffnung des Weihnachtsmarkts der Hobbykünstler zur Galerie

Weihnachtsmarkt der Hobbykünstler (Programm, Aussteller und Bilder) auf www.durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Programm des Durlacher Altstadtfest 2022 wurde am Montag vorgestellt. Fotos: cg

Vorfreude auf das 44. Durlacher Altstadtfest – Programm wurde vorgestellt

Am Wochenende ist es soweit: Durlach lädt zum Feiern in die Altstadt ein! 9 Bühnen, 30 teilnehmende Vereine und Organisationen und hoffentlich gutes…

mehr
Auf dem Weg zum Treffer: Kai Polefka, der Torjäger des Unified-Teams der Durlach Turnados macht sich im Spiel gegen Glauchau auf den Weg zum gegnerischen Gehäuse. Foto: LOC/Anna Spindelndreier

Durlach Turnados bestes deutsches Unified-Team

Mit einer Silbermedaille im Gepäck kehrten die Durlach Turnados der Turnerschaft Durlach (TSD) von den Nationalen Spielen von Special Olympics (SO),…

mehr
Prägt aktuell noch den Durlacher Ortseingang: das „P90“ auf dem ehemaligen Gelände der Badischen Maschinenfabrik (BMD). Fotos: cg

Durlacher „P90“ soll verkauft werden – droht der Abriss?

Steht beim „P90“ in der Pfinztalstraße bald ein Verkauf an? Das sind zumindest die Pläne der Stadt Karlsruhe, die zugleich aktuelle Eigentümerin des…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien