Ordnungsamt kontrolliert nachts Geschwindigkeitsbeschränkungen

Stadt Karlsruhe

Das Ordnungs- und Bürgeramt (OA) hat damit begonnen, nachts an wichtigen Straßen mit Tempobeschränkungen Geschwindigkeitskontrollen vorzunehmen. Ziel der Tempolimits ist es, in den Nachtstunden den Lärmpegel zu senken.

So stand das Kontrollteam etwa während einer Nacht an der Kriegsstraße zwischen Weinbrennerplatz und Kühlem Krug. Bei rund jedem vierten Fahrzeug hat es hier geblitzt. Noch höher war die Beanstandungsquote wenige Tage später auf der B3 im Durlacher Zentrum zwischen der Liebensteinstraße und der Karlsburgstraße. Auch dort gilt aus Lärmschutzgründen: Fuß vom Gas und nicht schneller als 30 km/h fahren. Von den gut 620 Fahrzeugen, die während der Kontrolle gemessen wurden, waren immerhin 153 so viel zu schnell, dass sie demnächst amtliche Post bekommen. An die unrühmliche Spitze setzte sich ein Autofahrer, der es auf dem Teilstück, auf dem zwischen 22 und 6 Uhr Tempo-30 gilt, auf eine Geschwindigkeit von immerhin 67 km/h gebracht hat. Auf ihn warten jetzt ein Bußgeld, ein Fahrverbot und eine Eintragung in der Flensburger Verkehrssünderkartei.

„Weil so viele Autofahrer zu schnell waren, werden wir die Messungen in unregelmäßigen Abständen wiederholen“, kündigte OA-Leiter Dr. Björn Weise an. Vor allem sollen die Messgeräte in vom Lärmaktionsplan der Stadt Karlsruhe betroffenen Straßen stehen. „Mit den Geschwindigkeitsmessungen wird auch das Ordnungs- und Bürgeramt einen wesentlichen Beitrag leisten, um in der Nachtzeit den Geräuschpegel an stark befahrenen Straßen zu reduzieren“, erläuterte Weiße die Aufgaben seines Amtes, den betroffenen Bürgerinnen und Bürgern zu mehr Lebensqualität zu verhelfen.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Programm des Durlacher Altstadtfest 2022 wurde am Montag vorgestellt. Fotos: cg

Vorfreude auf das 44. Durlacher Altstadtfest – Programm wurde vorgestellt

Am Wochenende ist es soweit: Durlach lädt zum Feiern in die Altstadt ein! 9 Bühnen, 30 teilnehmende Vereine und Organisationen und hoffentlich gutes…

mehr
Auf dem Weg zum Treffer: Kai Polefka, der Torjäger des Unified-Teams der Durlach Turnados macht sich im Spiel gegen Glauchau auf den Weg zum gegnerischen Gehäuse. Foto: LOC/Anna Spindelndreier

Durlach Turnados bestes deutsches Unified-Team

Mit einer Silbermedaille im Gepäck kehrten die Durlach Turnados der Turnerschaft Durlach (TSD) von den Nationalen Spielen von Special Olympics (SO),…

mehr
Prägt aktuell noch den Durlacher Ortseingang: das „P90“ auf dem ehemaligen Gelände der Badischen Maschinenfabrik (BMD). Fotos: cg

Durlacher „P90“ soll verkauft werden – droht der Abriss?

Steht beim „P90“ in der Pfinztalstraße bald ein Verkauf an? Das sind zumindest die Pläne der Stadt Karlsruhe, die zugleich aktuelle Eigentümerin des…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien