Historica 2010: Gold des SWS-Literaturpreises geht in die Schweiz

Historica 2010: Gold des SWS-Literaturpreises geht in die Schweiz

Lukas Hartmann erhält den Sir Walter Scott-Literaturpreis für seinen historischen Roman „Bis ans Ende der Meere“

Es war ein stimmungsvoller Auftakt der diesjährigen Historica. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher fanden sich im Festsaal der Karlsburg ein. Die beiden Sprecherinnen Marlene Klaus und Kathrin Lange führten galant in den Abend ein und stellten noch einmal die Besonderheit des Sir Walter Scott-Literaturpreises heraus, der sich zu einem begehrten Preis des Genres entwickelt. Anschließend begrüßte Durlachs Kulturbürgermeister Wolfram Jäger, Schirmherr der Veranstaltung, Autorenkreis und Gäste.

Als Carlo Feber, einer der beiden Organisatoren des Sir Walter Scott-Literaturpreises, das Wort erhielt, begann das Zittern um die Lorbeeren. Weder Lukas Hartmann noch Daniela Dröscher und Charlotte Lyne wussten um den Lorbeer, den sie am Ende des Abends in ihren Händen halten würden.

Die Organisatoren haben es spannend gemacht: Zunächst wurde der Bronzene, sodann der Silberne und zu guter Letzt der Goldene Lorbeer verliehen. Jurorin Rita Kohn sprach die Laudationes und erklärte, warum der Schweizer Lukas Hartmann für seinen Roman „Bis ans Ende der Meere“ mit dem Goldenen Lorbeer ausgezeichnet wird. Der begehrte Literaturpreis ist zudem mit 2000 Euro dotiert. Seine Figur des John Webber, ein englischer Maler mit Schweizer Wurzeln, der sich in Plymouth auf dem Dreimaster ›Resolution‹ einquartiert und zum Vertrauten des Kapitäns James Cook wird, überzeugte die vierköpfige Jury. Ihrer Meinung nach ist Hartmann ein fesselnder Roman gelungen, wortgewaltig und intensiv. Den silbernen Lorbeer erhielt Daniela Dröscher für ihren Roman „Die Lichter des George Psalmanazar“, dotiert mit 1000 Euro. Charlotte Lyne nahm für ihren Roman „Das Haus Gottes“ den Bronzenen Lorbeer entgegen. Sie erhält 500 Euro.

Historica 2010 - mit Link zu den Galerien auf www.durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Warme Räume sind wertvoll. Foto: om

Warme Räume sind wertvoll

Eine Gemeinschaftsaktion von Durlacher Selbst e.V., Stadtamt Durlach und der Kirche bietet ab Mitte Dezember 2022 einen Mittagstisch für…

mehr
Bahnhof Karlsruhe-Durlach. Foto: cg

Bahnhof Durlach: Zeugen nach versuchtem Raub gesucht

Am Montag (28. November 2022) gegen 6.30 Uhr wurde ein 28-jähriger Mann im Bereich des Treppenabgangs zur Unterführung des Bahnhofs in…

mehr
Das großformatige Turmbergbahnmodell wurde im KVV-Kundezentrum (Durlacher Allee) präsentiert. Fotos: cg

Großformatiger „Blick in die Zukunft“: Turmbergbahn-Modell kann ab sofort besichtigt werden

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten das dreieinhalb Meter lange Modell der verlängerten Turmbergbahn im Maßstab 1:160 – Besichtigung im…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien