Luftballons flogen bis Mosbach

Luftballons flogen bis Mosbach (Foto: mas)

Foto: mas

3. Teilnahme des VdK Ortsverbandes Durlach und Aue am Markt der Möglichkeiten mit einem Wettbewerb.

Am 19. September 2010 fand in Durlach zum 15. Mal der Markt der Möglichkeiten statt, der 1996 von den Durlacher Grünen als Forum für aktive Vereine und Gruppierungen ins Leben gerufen wurde. Die überwiegend lokalen und regionalen Organisationen nutzen die Veranstaltung, um auf ihre Arbeit aufmerksam zu machen und Kontakte zu knüpfen.

Der Ortsverein Durlach und Aue des VdK nahm zum 3. Mal teil, dieses Mal in Kooperation mit dem Verein SELBST e.V.  Dieser Förderverein für Jugend und Soziales arbeitet eng mit dem Sozialen Dienst, dem Stadtamt Durlach und der ARGE Durlacher und Auer Vereine zusammen und präsentierte sich gemeinsam mit dem VdK an einem Stand.

Zur gleichen Zeit fanden der verkaufsoffene Sonntag, das Weinfest und die  Durlacher Kerwe statt und trugen zusammen mit dem schönen Wetter dazu bei, dass viele Besucher den Weg nach Durlach fanden.

Der VdK führte einen Ballonwettbewerb durch, der riesigen Zuspruch fand. Insgesamt flogen rund 250 Luftballone in den blauen Spätsommerhimmel. Der Wind trieb sie fast alle in östliche/südöstliche Richtung, sodass nahezu alle Antwortkarten aus dem Schwäbischen stammten. Nur ein Ballon verirrte sich nach Mosbach. Der weiteste Ballon schaffte es bis Kirchheim-Nabern – 99 Kilometer. Der Erlös des Ballonwettbewerbs geht zum Dank für die hervorragende Zusammenarbeit und Unterstützung an den Verein SELBST e.V.

Von den drei Erstplatzierten des Wettbewerbes stammt lediglich ein Junge aus Durlach. Das zeigt, dass der Markt der Möglichkeiten zusammen mit den anderen Aktivitäten an diesem Septemberwochenende ein Publikumsmagnet geworden ist und viele Besucher aus dem Umland anlockt.

Bei dem großen Zuschauerandrang gab es selbstverständlich viele interessante Kontakte und Gespräche und die Besucher informierten sich über die Ziele und die Arbeit des VdK und so konnten einige neue Mitglieder gewonnen werden.

Ortsvorsteherin Alexandra Ries übergibt die Preise an die Kinder und den Spendenscheck an SELBST e.V. am Montag, 08. November 2010 um 11 Uhr im Bürgersaal des Durlacher Rathauses.

Zur Galerie auf www.durlacher.de

Markt der Möglichkeiten auf www.durlacher.de

Sozialverband VdK - Ortsverband Durlach und Aue auf www.durlacher.de

SELBST e.V. auf www.durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Warme Räume sind wertvoll. Foto: om

Warme Räume sind wertvoll

Eine Gemeinschaftsaktion von Durlacher Selbst e.V., Stadtamt Durlach und der Kirche bietet ab Mitte Dezember 2022 einen Mittagstisch für…

mehr
Das großformatige Turmbergbahnmodell wurde im KVV-Kundezentrum (Durlacher Allee) präsentiert. Fotos: cg

Großformatiger „Blick in die Zukunft“: Turmbergbahn-Modell kann ab sofort besichtigt werden

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten das dreieinhalb Meter lange Modell der verlängerten Turmbergbahn im Maßstab 1:160 – Besichtigung im…

mehr
ARTVENT in der Durlacher Orgelfabrik. Foto: cg

Für alle, die das Besondere lieben: ARTVENT 2022 in der Orgelfabrik Durlach

ARTVENT „Kunst und Handwerk – Handwerk und Kunst“ zum 20. Mal in der Orgelfabrik in Durlach.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien