Gelebte Integration beim "Heimspiel"

Foto: Christian Curth (cc)

Foto: Christian Curth (cc)

Toller Sport, jede Menge Tore und vor allem die Freude der Spielerinnen und Spieler beherrschte am Samstag (15. Mai 2010) beim „Heimspiel“ die Szenerie in der Durlacher Weiherhofhalle.

Drei Teams aus Handballern ohne und drei aus Handballern mit Handicap warfen sich beim 1. integrativen Handballturnier Süddeutschlands in die Herzen der Zuschauer. Unter diesem Titel veranstaltete die Turnerschaft Durlach mit ihrem Kooperationspartner Humanitäre Botschaft zum „Einjährigen“ ihrer Handballgruppe „Durlach Turnados“ für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung das rauschende Handballfest.

Begeistert von dem „tollen Turnier und dem integrativen Gedanken“ war auch Schirmherr OB Heinz Fenrich, der sich bei der Ehrung der Teilnehmer ein Turnado-Shirt überstreifte. Seinen Beitrag zum erfolgreichen „Heimspiel“ leistete darüber hinaus der Nachwuchs der Rhein-Neckar-Löwen, der im Promotionsspiel gegen eine Karlsruher Stadtauswahl mit 44:36 die Oberhand behielt. Und von ihrer sportlichen Seite zeigten sich auch Bürgermeister Klaus Stapf, der Landtagsabgeordnete Manfred Groh, Stadt- und Ortschaftsräte, die sich im Sieben-Meter-Werfen mit Vertretern des Sports maßen.

Turnerschaft Durlach (mit Bildern vom „Heimspiel“) auf www.durlacher.de

Humanitäre Botschaft auf www.durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Scheckübergabe (v.l.): Yps Knauber und Vorsitzende Monika Storck von der „Hanne-Landgraf-Stiftung“, Reinhard Blaurock, Geschäftsführender Gesellschafter „Vollack“, und „Vollack“-Partner Claudius Uiker. Foto: pm

Engagement gegen Kinderarmut in Karlsruhe

„In Karlsruhe leben über 5.000 Kinder unter der Armutsgrenze – mit unmittelbaren Folgen: Die Chancen der Kinder auf eine gleichberechtigte soziale…

mehr
Buchcover: Egon Eiermann, Haus Eiermann, Baden-Baden. Quelle: Dr. Gerhard Kabierske, Karlsruhe

„Egon Eiermann, Haus Eiermann Baden-Baden“ – Buchvorstellung mit Autor Dr. Gerhard Kabierske

Der Landesverein Badische Heimat e.V. – Regionalgruppe Karlsruhe lädt zu seiner nächsten Veranstaltung am Mittwoch, 19. Juni 2024, um 19.30 Uhr im…

mehr
Durlach zukünftig stark im Gemeinderat vertreten (v.l.): Dr. Stefan Noé (FDP), Andreas Kehrle (CDU), Mathias Tröndle (SPD), Dr. Sonja Klingert (GRÜNE) und Dirk Müller (CDU). In der Mitte gratuliert Ortsvorsteherin Alexandra Ries. Foto: cg

Der neue Karlsruher Gemeinderat: 11 Parteien und Gruppierungen, 21 neue Räte

Der Bundestrend war auch in Karlsruhe bei der Wahl zum Gemeinderat zu spüren: Die Parteien der „Ampel“ in Berlin mussten Verluste hinnehmen.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien