Sattelzug in Leitplanken abgedrängt - Polizei sucht Zeugen

Polizeibericht Durlach

Nachdem ein in Richtung Norden fahrender Sattelzug am Montag (10. Mai 2010) gegen 11.15 Uhr bei der Autobahnausfahrt Karlsruhe-Durlach durch einen überholenden LKW aus Litauen geschnitten und abgedrängt worden sei, fuhr der 42-jährige Fahrer des Zuges gegen die Leitplanken des Fahrbahnteilers zur Ausfahrt Durlach.

Hierbei stellte sich der Auflieger quer zur Zugmaschine. Dabei riss der 400 Liter fassende Dieseltank auf, so dass  sich in der Folge eine größere Menge des Betriebsstoffes auf die Fahrbahn ergoss. Der Fahrer des litauischen LKW setzte unterdessen seine Fahrt fort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Personen kamen nicht zu Schaden. Nach ersten Schätzungen der Autobahnpolizei Karlsruhe beträgt der Gesamtschaden rund 30.000 Euro.

Die Bergungs- und Reinigungsarbeiten dauerten bis gegen 14.45 Uhr an. Im Anschluss hob die Polizei die bis dahin andauernde Sperrung der Autobahnausfahrt auf. Die Instandsetzung der beschädigten Leitplanken wird voraussichtlich weitere drei Stunden in Anspruch nehmen. In diesem Bereich wird deshalb noch mit leichten Behinderungen zu rechnen sein.

In Richtung des Autobahndreiecks Karlsruhe bildete sich zeitweilig ein zwei Kilometer langer Rückstau und auf der A 8 in Richtung Stuttgart vor dem Karlsruher Dreieck staute sich der Verkehr auf einen Kilometer.

Die Karlsruher Berufsfeuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und 18 Mann im Einsatz. Auch ein Vertreter des Umweltamtes wurde hinzugezogen.

Zur Klärung des Unfallherganges und zur Ermittlung des nicht näher beschriebenen litauischen LKW sucht das Autobahnpolizeirevier Karlsruhe Zeugen, die sich bitte unter 0721/944840 melden können.

Polizei auf www.durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Achtung! 50-Euro-Scheine sollten aktuell besonders genau in Durlach überprüft werden. Tipp: Insbesondere auch auf Farbabweichungen achten. Oder wie hier einen Prüfstift nutzen. Foto: cg

Unbekannte Betrüger bringen in Durlach Falschgeld in Umlauf – Zeugen und Geschädigte gesucht

Aktuell warnt die Polizei vor Betrügern, die falsche 50-Euro-Banknoten in Karlsruhe in Umlauf bringen.

mehr
Die Initiatoren der Unterschriftenaktion in Durlach: Meike Eberstadt und Michael Kammerer. Foto: om

Verkehrskonzept im Fokus – Unterschriftenaktion für neue Gespräche

Durlacher Gewerbetreibende sammeln rund 1.400 Unterschriften zum Erhalt des bisherigen Verkehrskonzepts und wollen sich noch stärker engagieren –…

mehr
Studentinnen und Studenten der Kunstakademie Karlsruhe stellen in der Orgelfabrik aus. Fotos: cg

SAY THE STUPID THOUGHT – Ausstellung in der Orgelfabrik

Eine Ausstellung von Emma Tietze, Lucca Winterkorn, Felicitas Kunisch, Bettina Winter, Rebecca Müller und Catalena Janitz – 22. Mai bis 2. Juni 2024…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien