Sturmschäden hielten sich in Grenzen

Sturmschäden hielten sich in Grenzen

Der Stadt- und Landkreis Karlsruhe kam nach Durchzug eines Orkantiefs am Sonntagnachmittag mit einer Schadensbilanz in Höhe von rund einer halben Million Euro verhältnismäßig glimpflich davon

Zu Personenschäden kam es außer einem beim Bundesligaspiel KSC gegen Kaiserslautern eingesetzten leicht verletzten Polizeibeamten offenbar nicht.

Am Montagvormittag war auf der A 5 bei der Anschlussstelle Karlsruhe-Durlach in nördlicher Fahrtrichtung wegen eines schräg stehenden Baumes der rechte Fahrstreifen gesperrt. Zeitweise staute sich der Verkehr auf der A5 bis zur AS Ettlingen-Rüppurr und auf der A 8 bis zur AS Karlsbad.

Aktuell ist auf der A 5 zwischen den Anschlussstellen Karlsruhe-Nord und Bruchsal wegen Sicherheitsüberprüfungen auf umsturzgefährdete Bäume der rechte Fahrstreifen auf der gesamten Länge gesperrt. Zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam es deswegen bislang nicht.

Bis zum Mittag waren im nördlichen Landkreis Karlsruhe noch drei Landesstraßen wegen umgestürzter Bäume gesperrt. Dabei handelte es sich um die L 556 zwischen Kirrlach und Reilingen, die L 3501 zwischen Gondelsheim und Untergrombach und die L 635 zwischen Östringen und Schindelberg. Zwischen Büchenau und Bruchsal konnte die Sperrung der L 558 bereits gegen 9 Uhr aufgehoben werden.

Darüber hinaus ist die Bahnlinie S1/S11 zwischen dem Bahnhof Busenbach und Karlsbad-Ittersbach derzeit noch wegen umgestürzter Bäume gesperrt.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Rekorderlös beim 5. Durlacher Business Golf Cup: insgesamt 35.000 Euro kamen bei der Jubiläumsveranstaltung zusammen. Foto: pm

5. Durlacher Business Golf Cup – Jubiläumsveranstaltung mit Rekorderlös

„Golfen – und dabei Gutes tun“ ist das Motto, unter dem der Tag auf dem Golfclub golf absolute Batzenhof stand.

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Radfahrerin nach Verkehrsunfall am Herdweg verstorben – Polizei sucht dringend Zeugen

Die bei einem Verkehrsunfall mit einem Motorroller auf dem Karlsruher Herdweg beteiligte 82-jährige Radfahrerin ist am Samstag (24. September 2022)…

mehr
Der Turmberglauf ist ein flacher, schneller Volkslauf. Start und Ziel befindet sich in der Durlacher Altstadt. Foto: cg

Durlacher Altstadt wegen Turmberglauf für Bahnverkehr gesperrt

Nach zwei Jahren Pandemie-Pause feiert der Turmberglauf 2022 sein Comeback: Auf dem Durlacher Marktplatz fällt am Samstag, 1. Oktober, um 16 Uhr der…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien