Ziegenbaby gestohlen

Polizeibericht Durlach

Ein unbekannter Täter hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (17. Juni 2010) zwischen 20.30 Uhr und 07.30 Uhr in der "Großen Salzgasse" in Durlach ein vier Tage altes Zwergziegenbaby entwendet

Das Zicklein wurde gemeinsam mit sieben Erwachsenen Zwergziegen in einem nahe der B 3/Badener Straße gelegenem, eingezäuntem Gartengrundstück gehalten.

Das junge Tier hat ohne seine Muttermilch kaum Überlebenschancen. Es wird als etwa 25 cm groß mit dunkelgrauem Fell beschrieben, zwei Läufe und der Bauch sind weiß; darüber hinaus hat das Ziegenkitz am Kopf einen weißen Fleck. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Durlach unter 0721/4907-0 entgegen. 

Polizei auf www.durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Neues Einkaufs- und Gastronomieangebot in der Pfinztalstraße. Foto: cg

Weniger Leerstand: es tut sich was in der Pfinztalstraße

Nach langem Leerstand gibt es Positives aus der Durlacher Altstadt zu vermelden. Zwei weitere, zwischen Friedrichschule und Marktplatz gelegene…

mehr

Orgelfabrik lockt mit OSCAR-Ausgezeichneten

Nach zwei Jahren Pause präsentiert die 2015 ins Leben gerufene und inzwischen sehr beliebte Durlacher Filmwoche in diesem Oktober erstmals wieder…

mehr
Gemeinsam statt einsam – so einfach kann es sein. Foto: Felix Isenböck

„Älter werden in Durlach-Aue“ – Aktionswoche informiert und verbindet

Das Quartiersprojekt Durlach-Aue und das Nachbarschaftslotsenprojekt des Diakonischen Werkes Karlsruhe laden die Bürgerinnen und Bürger aus…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien