Schutzengel an Bord - Sattelzug fährt ungebremst auf Pannen-Pkw

Schutzengel an Bord - Sattelzug fährt ungebremst auf Pannen-Pkw

Glück im Unglück und zudem einen pflichtbewussten Schutzengel hatten die drei Insassen eines VW Polo bei einem Unfall am Freitagvormittag (08. Januar 2010) auf der A5 beim Dreieck Karlsruhe.

Die drei Karlsruher hatten mit ihrem Auto in Fahrtrichtung Norden eine Panne und mussten am rechten Rand ihrer Fahrspur anhalten. Glücklicherweise verließen die Insassen sofort das Auto und begaben sich hinter die Leitplanke. Denn nur wenige Sekunden später prallte ein rumänischer Sattelzug nahezu ungebremst in das Fahrzeug und schob den Wagen vor sich her. Der Polo, der entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen kam, wurde bei dem Aufprall völlig demoliert und in sich zusammengeschoben, so dass ein Überleben von Insassen nahezu ausgeschlossen gewesen wäre. Zur Unfallaufnahme und Bergung des Pkw mussten zwei Fahrstreifen der Autobahn teilweise gesperrt werden, weshalb es zu einem Rückstau bis zu Ausfahrt Ettlingen kam. Da zudem Betriebsstoffe ausgelaufen waren, musste die Feuerwehr die Fahrbahn abstreuen.

Die Polizei rät in diesem Zusammenhang dringend dazu, ein verunfalltes oder mit Defekt liegengebliebenes Fahrzeug schnellstmöglich zu verlassen und hinter der sicheren Leitplanke Schutz zu suchen. Erst von dort sollten die Hilfsdienste oder die Polizei verständigt werden. Bei den auf der Autobahn gefahrenen Geschwindigkeiten und der herrschenden Verkehrsdichte ist ein Aufenthalt auf der Fahrbahn lebensgefährlich.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Bei der 2-Waben-Zone für das Karlsruher Stadtgebiet bleibt der Ticketpreis stabil – dies gilt für 1 bis 3 Waben. Foto: cg

Karlsruher Verkehrsverbund passt seine Tarife zum 1. August an

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt zum 1. August 2022 seine Tarife an. Maximal 2,34 Prozent müssen Fahrgäste dann mehr für ihre Fahrkarte…

mehr
(v.l.) Simone Allinger (Mitgliederverwaltung), Daniel Jeftic (Stellvertreter), Christine Weissert (Geschenkgutschein), Marcus Fränkle (Stellvertreter), Scharyar Essari (Vorstand), Maike Eberstadt (Stellvertreterin) und Inka Sarnow (Finanzen). Foto: pm

Mitgliederversammlung: DurlacherLeben setzt auf Beständigkeit

Auf der Mitgliederversammlung von DurlacherLeben wurde mit der Wiederwahl des bisherigen Vorstands noch einmal auf Beständigkeit gesetzt, zugleich…

mehr
„Breakdance“ darf auf der Karlsruher Mess´ nicht fehlen. Foto: cg

Volksfeststimmung auf dem Karlsruher Messplatz

Nach zweijäh­ri­ger Pande­mie­pause kehrt endlich wieder die große Früh­jahrs­mess´ auf den Karlsruher Messplatz zurück und bietet ­vom 26. Mai bis 6.…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien