18-Jähriger nach Verfolgungsfahrt auf der Autobahn festgenommen

18-Jähriger nach Verfolgungsfahrt auf der Autobahn festgenommen

Nach einer Verfolgungsfahrt auf der Autobahn konnte ein 18-Jähriger am frühen Sonntagmorgen (03. Januar 2010) auf der BAB 8 bei der Wolfartsweierer Steigung festgenommen werden, nachdem er zuvor mit zwei Streifenwagen kollidierte

Der junge Mann war mit dem Fahrzeug seiner Mutter unterwegs und betankte dies kurz vor 04.00 Uhr auf der Tank- u. Rastanlage Hockenheim-West. Da er offensichtlich nicht in der Lage war seine Tankrechnung zu begleichen, flüchtete er auf der A6 in Richtung Süden. Trotz Verfolgung durch eine Streifenbesatzung, die den Flüchtenden mehrfach durch Haltesignale zum Anhalten aufforderte, setzte er seine Fahrt mit hoher Geschwindigkeit fort und wechselte beim Autobahnkreuz Walldorf auf die A5. Hierbei schaltete er mehrfach seine Beleuchtung aus und verhinderte durch ständigen Fahrtstreifenwechsel den Anhaltevorgang. Trotz Unterstützung durch weitere Streifenwagen, die den jungen Mann durch eindeutige Haltesignale ebenfalls zum Anhalten aufforderten, war ein Stoppen nicht möglich. Erst nachdem er beim Karlsruher Dreieck auf die A8 gewechselt war, gelang es die Geschwindigkeit des Flüchtenden zu verringern und ihn einzukeilen. Bei einem erneuten Fluchtversuch verlor er schließlich die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit zwei Streifenwagen. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 3 500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Nach seiner Festnahme stellte sich heraus, dass er nicht im Besitze einer Fahrerlaubnis ist und unter Drogeneinfluss stand. Zudem führte er geringe Mengen Betäubungsmittel mit sich. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Er hat mit einem Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Fahren unter Drogeneinfluss, Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz, Tankbetruges und diverser Verkehrsverstöße zu rechnen.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Bei der 2-Waben-Zone für das Karlsruher Stadtgebiet bleibt der Ticketpreis stabil – dies gilt für 1 bis 3 Waben. Foto: cg

Karlsruher Verkehrsverbund passt seine Tarife zum 1. August an

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt zum 1. August 2022 seine Tarife an. Maximal 2,34 Prozent müssen Fahrgäste dann mehr für ihre Fahrkarte…

mehr
(v.l.) Simone Allinger (Mitgliederverwaltung), Daniel Jeftic (Stellvertreter), Christine Weissert (Geschenkgutschein), Marcus Fränkle (Stellvertreter), Scharyar Essari (Vorstand), Maike Eberstadt (Stellvertreterin) und Inka Sarnow (Finanzen). Foto: pm

Mitgliederversammlung: DurlacherLeben setzt auf Beständigkeit

Auf der Mitgliederversammlung von DurlacherLeben wurde mit der Wiederwahl des bisherigen Vorstands noch einmal auf Beständigkeit gesetzt, zugleich…

mehr
„Breakdance“ darf auf der Karlsruher Mess´ nicht fehlen. Foto: cg

Volksfeststimmung auf dem Karlsruher Messplatz

Nach zweijäh­ri­ger Pande­mie­pause kehrt endlich wieder die große Früh­jahrs­mess´ auf den Karlsruher Messplatz zurück und bietet ­vom 26. Mai bis 6.…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien