Unfall- und Verkehrsgeschehen nach abermaligem Wintereinbruch

Polizeibericht Durlach

(Stand: Montag, 20. Dezember 2010 16.45 Uhr)

Durch den neuerlichen Wintereinbruch gab es am Montag für die Polizei im Stadt- und Landkreis alle Hände voll zu tun. 

Zwischen 00.00 und 16.00 Uhr wurden die Beamten zu insgesamt rund 120 Unfällen gerufen. Etwa die Hälfte der Karambolagen entfiel auf die Fächerstadt. Glücklicherweise wurden weder in der Stadt noch auf den Straßen im Landkreis Unfälle mit Schwerverletzten verzeichnet. Bei neun Unfällen erlitten Personen leichte Verletzungen, die lediglich ambulante Behandlungen erforderlich machten. In den weitaus meisten Fällen blieb es bei Blechschäden, hervorgerufen durch Auffahren auf den "Vordermann" oder durch Abkommen von der Fahrbahn beziehungsweise durch kleinere Rutscher.

Darüber hinaus kam es in wenigen Fällen durch querstehende Lkw auf Rampen oder in steilen Streckenabschnitten zu vorübergehenden Behinderungen.

Schwierigkeiten bei der Bewältigung von Steig- und Gefällstrecken sowie wegen Schneebruchs hatten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe. So waren einige Buslinien in Richtung der Bergdörfer zeitweise unterbrochen.

Polizei auf www.durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Licht aus: Als sichtbares Zeichen in der Außenwahrnehmung sollen städtische Gebäude wie hier das Durlacher Rathaus nicht weiter angestrahlt werden. Foto: cg

Karlsruher Stadtverwaltung spart ab sofort Energie ein

Mit Sofortmaßnahmen zur Senkung ihres Energieverbrauchs tritt die Stadtverwaltung Karlsruhe einer drohenden Gasmangellage entgegen.

mehr
Sommerliche Temperaturen bereiten den Aufzügen des Karlsruher Stadtbahntunnels Probleme. Foto: cg

Nach Kritik: Stadtbahntunnel-Aufzüge sollen hitzebeständiger werden

Um die Verfügbarkeit aller Stadtbahntunnel-Aufzüge auch im Karlsruher Hochsommer „deutlich zu verbessern“, setzen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK)…

mehr
Ab sofort gilt auch in der Grötzinger Straße ganztägig Tempo 30. Der Blitzer ist aktiv. Fotos: cg

B3: neue Tempo-30-Zone in Durlach soll vor Lärm schützen

Bereits im März hatte es die Stadtverwaltung angekündigt gehabt, nun wurde es umgesetzt. Ab sofort gilt auf der Badener Straße/B 3/Grötzinger Straße…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien