Termine 2011 für Sperrmüll-, Schadstoff- und Altpapier-Entsorgung

Termine 2011 für Sperrmüll-, Schadstoff- und Altpapier-Entsorgung

Quelle: AfA

Alle Termine auf www.durlacher.de online - Zweimal jährlich kostenlose Abholung nach Terminabsprache.

Das Amt für Abfallwirtschaft (AfA) ist auch im kommenden Jahr 2011 im gesamten Stadtgebiet unterwegs, um die Karlsruherinnen und Karlsruher von Sperrmüll und Schadstoffen zu befreien. Die ersten Sperrmüllfahrzeuge rücken in Durlach bereits am 4. Januar 2010 aus und entsorgen Stücken, die so groß sind, dass sie nicht in die normale Tonne passen. Das Schadstoffmobil dagegen macht im Winter Pause und geht am 1. März 2011 wieder auf Tour.

In der am Freitag (17. Dezember 2010) erscheinenden StadtZeitung sind die kompletten Listen abgedruckt, aus denen hervorgeht, in welche Straße oder in welchen Stadtteil die Sperrmüll- und Schadstofffahrzeuge wann kommen.

Außerdem ist dort nachzulesen, welcher Sportverein, welche Feuerwehrjugend oder welche kirchliche Gruppierung wann durch die Stadtviertel fährt und Altpapier einsammelt. Hier macht das AfA aber ausdrücklich darauf aufmerksam, dass die Termine mit den Organisationen zwar vereinbart sind, es aber keine Garantie dafür übernehmen kann, dass die Sammler auch tatsächlich am jetzt festgelegten Tag kommen. Organisatorisch bedingt, sind hier im Laufe das Jahres Änderungen möglich. In der Regel informieren die Vereine noch einmal gesondert über ihre Abholtermine.

Das Material soll, so der Wunsch des AfA und der Organisationen, sauber gebündelt am Stichtag am Bürgersteig stehen. Die Abgrenzungen der Sammelgebiete können unter der Telefonnummer 0721/133-7025 erfragt werden.

Weitere Informationen zum Thema
Alle Abhol- und Sammeltermine für Durlach, Aue und Bergwald finden Sie im im Durlacher Kalender. Neben der Monatsansicht, können Sie in der Terminsuche ein Zeitfenster und Ihre Straße eingeben und so schnell den gewünschten Sperrmülltermin finden.

Weitere Hinweise und Abholservice

Nicht zum Sperrmüll gehören zum Beispiel: Baustellenabfälle, Elektrogeräte, Monitore und Fernseher, Farben und sonstige Schadstoffe, Altreifen, Wertstoffe und Kleinteile.

Elektrogeräte werden auf den Wertstoffstationen Maybachstraße 10b und Nordbeckenstraße 1 angenommen. Kleingeräte auch an den übrigen Stationen.

Für große Elektrohaushaltsgeräte (Herd, Waschmaschine, Kühlschrank, etc.), hat das AFA einen kostenlosen Abholservice eingerichtet.

Infos, Anmeldung und Terrminvereinbarung: Telefon 133 -1003

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Auch das Gewölbe des Durlacher Rathauses wird wieder zum Ausstellungsraum. Fotos: cg

Markgrafenstadt 2023 wieder im Zeichen der Kunst – Planungen für 3. DURLACH-ART laufen

Nach den Erfolgen in 2019 und 2021 folgt am 8. und 9. September 2023 die dritte Ausführung der DURLACH-ART. Entwickelt und seitdem organisiert wird…

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Aue: Einbrecher machen Beute in Gemeindezentrum – Zeugen gesucht!

Unbekannte haben sich zwischen Samstagmittag und Sonntagmorgen (28./29. Januar 2023) gewaltsam Zutritt in das Gemeindezentrum in der Bilfinger Straße…

mehr
Grötzinger Narrensprung: Buslinie 21 weicht aus. Foto: dl

Grötzinger Narrensprung: Buslinie 21 weicht aus

In Grötzingen findet am Sonntag, 5. Februar 2023, der alljährliche „Narrensprung“ statt. Aufgrund der Fastnachtsveranstaltung ist die Ortsmitte des…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien