Von Spiel und Spaß zu Kerzenschein und Punsch

Von Spiel und Spaß zu Kerzenschein und Punsch. Foto: pm

Foto: pm

Die der DLRG Durlach Stützpunkt Grötzingen startet etwas anders in den Advent

Wie immer folgten zahlreiche Kinder der Einladung der DLRG Durlach Stützpunkt Grötzingen zur Badeparty am ersten Adventwochenende.

Zwei Stunden lang wurde getobt und gespielt, aus Seenot gerettet, indem mit Flossen auf einem Boot (Matte) zu einem „Schiffbrüchigen“ gepaddelt und dieser fachmännisch verbunden wurde. Anschließend ging es auf Schatzsuche: Ringe, Tauchstäbe und Unterwasserbällen wurden aus den Tiefen des Ozeans ertaucht, das Ganze erschwert durch „Höhleneingänge“, die, dargestellt durch Tore, ebenfalls durchschwommen werden mussten.

Der schönste „Klippensprung“ (Meterbrett) wurde von einer Jury gekürt und eine Luftballonschlacht gegen angreifende Piraten geschlagen. Wie jedes Mal kämpften die Kinder gegen die Teufelskrake, die unzählige Male bezwungen wurde und hüpften auf dem Seetang-Trampolin.

Die Preise für die tapferen Wasserplantscher wurden wieder von der Sparkasse Karlsruhe gestiftet. Wie immer konnte die Veranstaltung nur mit Unterstützung von Bäderbetrieben und dem Grötzinger  Bauhof veranstaltet werden, dessen Mitarbeiter dankenswerterweise regelmäßig den Transport der Spielgeräte gewährleisten.

2011 wird es wie in diesem Jahr wieder sechs Badepartys geben. Die erste findet am Samstag, den 29. Januar 2011, wie immer von 14.00 bis 16.00 im Hallenbad Grötzingen statt.

Nach zweistündiger Umbaupause leuchtete dann das Hallenbad ab 18.00 Uhr in ungewöhnlich sanftem Schein über den Schulhof. Am Abend lud die DLRG Stützpunkt Grötzingen wieder zum etwas anderen Start in die Adventszeit, der aber nicht minder besinnlich war. Liebevoll dekoriert, konnte man den Vorraum des Hallenbades kaum wieder erkennen. So war der gesamte Eingangsbereich weihnachtlich verhüllt und mittels zahlreicher Lichterketten in eine leuchtende Landschaft verwandelt worden. Eine hölzerne Schneemannparade begrüßte die Besucher, bevor diese von zwei Nikoläusen und zahlreichen Helfern willkommen geheißen wurden.

In der Schwimmhalle spiegelten sich an die hundert Kerzen in der Wasseroberfläche. Die Besucher von nah und fern zeigten sich restlos begeistert von dieser traumhaften Atmosphäre und freuten sich über den freien Eintritt und die dargebotenen Speisen wie Stollen, Lebkuchen und Knabberzeug sowie die passenden Getränke Glühwein und Kinderpunsch. Dafür sei den Bäderbetrieben herzlich gedankt.

So war ein gelungener Auftakt in die Adventszeit gemacht, und die Bitte um Wiederholung ertönte von allen Seiten.

DLRG Ortsgruppe Durlach e.V. auf www.durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Amphibien wandern wieder. Darum: Fuß vom Gas – auch zum Schutz der Helferinnen und Helfer. Foto: cg

Achtung: Amphibien wandern wieder – freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht

Mit steigenden Temperaturen und bei Regen wandern auch in Karlsruhe wieder die Amphibien zu ihren Laichgewässern. Schon Anfang Januar sind die ersten…

mehr
In seinem Vortrag „Goldwaschen am Rhein“ gibt der Geologe Michael Leopold – hier in Aktion an der Alb zu sehen – einen Einblick in das Vorkommen dieses Edelmetalls an den Rheinufern. Foto: Michael Leopold

Zeitreise in die Geschichte: Goldgewinnung am Rhein und Ausflug unters Dach der Karlsburg

Bei einem Vortrag im Stadtmuseum am 2. Februar erfahren Interessierte mehr zur Goldgewinnung am Rhein, am 5. Februar 2023 wird es unter dem Dach des…

mehr
Training der D-Jugend weiblich. Foto: pm

Turnerschaft Durlach: Hallenboden als Investition in die Zukunft des Sportvereins

Auf der Unteren Hub tut sich was: Die Turnerschaft Durlach (TSD) hat jetzt dort ihren lange ersehnten neuen Hallenboden in der vereinseigenen…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien