Straßenverkehrsstelle stellt neue Bewohnerparkausweise aus

Stadt Karlsruhe

Zum Jahresende verlieren die Bewohnerparkausweise ihre Gültigkeit.

Das Ordnungs- und Bürgeramt empfiehlt, sich rasch um ein neues Dokument zu kümmern. Nur wer dem Ordnungs- und Bürgeramt eine Abbuchungsermächtigung erteilt hat, bekommt den Bewohnerparkausweis für das Jahr 2011 automatisch Anfang Januar zugesandt.

Der neue Ausweis ist bei der Straßenverkehrsstelle in der Steinhäuserstraße 22 zu beantragen. Dort gibt es das Dokument gegen Vorlage des Personalausweises und des Kfz-Scheins für 30 Euro. Die Gebühr muss man bar zahlen. Anträge für die Parkausweise nehmen außerdem die Bürgerbüros in der Kaiserallee 8, in der Beuthener Straße 42 und im Rathaus am Marktplatz sowie das Stadtamt Durlach entgegen.

 

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

„Uns geht es nicht um die Zeit - wir wollen es richtig machen“ Foto: buegda

„Uns geht es nicht um die Zeit – wir wollen es richtig machen“

Unter diesem Motto führte Thomas Dueck, Leiter des Durlacher Hochbauamts und Gebäudewirtschaft, am Samstag, 24. Februar 2024, die von der…

mehr

Durlach leuchtet für Demokratie

Noch nie seit der Schreckensherrschaft des Nationalsozialismus war die Demokratie in Deutschland gefährdeter als heute.

mehr
Spielen ausdrücklich erwünscht: neue Ausstellung in die Halle der Orgelfabrik. Foto: pm

„Ich möchte ein Spiel spielen“ – neue Ausstellung in der Orgelfabrik

Malte Römer und Rebecca Müller laden zu ihrer Kunstausstellung mit dem Titel „Ich möchte ein Spiel spielen“ in die Durlacher Orgelfabrik ein. Eröffnet…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien