Flucht vor Polizei - Alkoholisierter Autofahrer überschlägt sich

Polizeibericht Durlach

Alkoholisiert und ohne Führerschein wollte ein 41 Jahre alter Autofahrer in der Nacht zum Freitag (30. April 2010) in Durlach vor der Polizei flüchten, wurde aber durch einen Unfall gestoppt.

Der Fahrer sollte gegen 01.15 Uhr von einer Streife des Reviers Durlach einer Kontrolle unterzogen werden, gab aber Vollgas und flüchtete mit stark überhöhter Geschwindigkeit. In einer langgezogenen Linkskurve in der Badener Straße wich der Fahrer einem entgegenkommenden Auto aus und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. In der Folge prallte der Wagen gegen eine Straßenlaterne, drehte sich und kam letztlich auf dem Dach zum Liegen. Der Autofahrer wurde dabei eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Ein Atemalkoholtest ergab 1,38 Promille, weshalb ihm von einem Arzt eine Blutprobe entnommen wurde.

Die Badener Straße war für rund zwei Stunden für den Verkehr komplett gesperrt, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Der leicht verletzte Autofahrer konnte das Krankenhaus nach ambulanter Versorgung wieder verlassen. An seinem Wagen entstand jedoch Totalschaden.

Polizei auf www.durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Scheckübergabe (v.l.): Yps Knauber und Vorsitzende Monika Storck von der „Hanne-Landgraf-Stiftung“, Reinhard Blaurock, Geschäftsführender Gesellschafter „Vollack“, und „Vollack“-Partner Claudius Uiker. Foto: pm

Engagement gegen Kinderarmut in Karlsruhe

„In Karlsruhe leben über 5.000 Kinder unter der Armutsgrenze – mit unmittelbaren Folgen: Die Chancen der Kinder auf eine gleichberechtigte soziale…

mehr
Buchcover: Egon Eiermann, Haus Eiermann, Baden-Baden. Quelle: Dr. Gerhard Kabierske, Karlsruhe

„Egon Eiermann, Haus Eiermann Baden-Baden“ – Buchvorstellung mit Autor Dr. Gerhard Kabierske

Der Landesverein Badische Heimat e.V. – Regionalgruppe Karlsruhe lädt zu seiner nächsten Veranstaltung am Mittwoch, 19. Juni 2024, um 19.30 Uhr im…

mehr
Durlach zukünftig stark im Gemeinderat vertreten (v.l.): Dr. Stefan Noé (FDP), Andreas Kehrle (CDU), Mathias Tröndle (SPD), Dr. Sonja Klingert (GRÜNE) und Dirk Müller (CDU). In der Mitte gratuliert Ortsvorsteherin Alexandra Ries. Foto: cg

Der neue Karlsruher Gemeinderat: 11 Parteien und Gruppierungen, 21 neue Räte

Der Bundestrend war auch in Karlsruhe bei der Wahl zum Gemeinderat zu spüren: Die Parteien der „Ampel“ in Berlin mussten Verluste hinnehmen.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien