Brandstiftungen frühzeitig entdeckt - Kriminalpolizei ermittelt

Glücklicherweise keine größeren Schäden haben vier am späten Montagabend (23. November 2009) und in den darauf folgenden Nachtstunden in einem Mehrfamilienhaus in der Ochsentorstraße gelegte Feuer angerichtet

Gegen 22 Uhr waren zwei Mieter des Anwesens zunächst darauf aufmerksam geworden, dass im Treppenflur ein Zeitungsstapel brannte. Kaum war es den beiden gelungen, die Flammen zu ersticken, entdeckten sie und weitere Hausbewohner in einer Erdgeschosswohnung wie auch in der Waschküche zwei weitere Kleinbrände. Fast dreieinhalb Stunden später war ein anderer Bewohner rechtzeitig zur Stelle, so dass ein wiederum im Bereich der Waschküche entfachtes Feuer rasch gelöscht werden konnte.

Die Kriminalpolizei hat noch in der Nacht die Ermittlungen nach dem Brandstifter übernommen und geht derzeit verschiedenen Spuren nach. Dabei prüfen die Beamten auch Zusammenhänge mit einem vor rund zwei Wochen im selben Haus entdeckten Kleinbrand.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Martinsmarkt und Martinsumzug gehören in Durlach zu den beliebtesten Veranstaltungen. Zuletzt fanden beide 2019 statt. Foto: cg

Martinsmarkt und Martinsumzug stehen in Durlach womöglich vor dem Aus

Die Zukunft des beliebten Martinsmarkts im Rathausgewölbe und auch des traditionellen Martinsumzugs durch Durlach ist ungewiss.

mehr
Rekorderlös beim 5. Durlacher Business Golf Cup: insgesamt 35.000 Euro kamen bei der Jubiläumsveranstaltung zusammen. Foto: pm

5. Durlacher Business Golf Cup – Jubiläumsveranstaltung mit Rekorderlös

„Golfen – und dabei Gutes tun“ ist das Motto, unter dem der Tag auf dem Golfclub golf absolute Batzenhof stand.

mehr

Historischer Vortrag: Die Auemer Bürgerfamilien

1690 bis heute. Lichtbildervortrag des Historischen Vereins am Dienstag, 4. Oktober 2022, um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Durlacher Rathauses.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien