Erneute Tageswohnungseinbrüche

Bei insgesamt drei Wohnungseinbrüchen in Hohenwettersbach und der Bergwaldsiedlung entwendeten unbekannte Täter am späten Dienstagnachmittag Uhren und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro.

Die Täter hebelten in der Friedtjof-Nansen-Straße und am "Rehbuckel" mit einem Werkzeug jeweils die Terrassentür auf und suchten in den Wohnungen nach Wertgegenständen. In einem Fall erbeuteten sie zwei goldene Uhren. Am "Fuchsbau" in Hohenwettersbach drangen die Täter durch ein aufgehebeltes Fenster in ein Wohnhaus ein und entwendeten hochwertigen Schmuck sowie eine hochwertige Uhr.

Der sachbearbeitende Polizeiposten Grünwettersbach schließt Tatzusammenhänge nicht aus und sucht nach Zeugen, die am Dienstagnachmittag zwischen 15 und 21 Uhr in den genannten Stadtteilen verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben.

Hinweise nimmt der Polizeiposten unter 0721/9453290, oder das Polizeirevier Durlach auch rund um die Uhr unter 0721/4907-0 entgegen.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Martinsmarkt und Martinsumzug gehören in Durlach zu den beliebtesten Veranstaltungen. Zuletzt fanden beide 2019 statt. Foto: cg

Martinsmarkt und Martinsumzug stehen in Durlach womöglich vor dem Aus

Die Zukunft des beliebten Martinsmarkts im Rathausgewölbe und auch des traditionellen Martinsumzugs durch Durlach ist ungewiss.

mehr
Rekorderlös beim 5. Durlacher Business Golf Cup: insgesamt 35.000 Euro kamen bei der Jubiläumsveranstaltung zusammen. Foto: pm

5. Durlacher Business Golf Cup – Jubiläumsveranstaltung mit Rekorderlös

„Golfen – und dabei Gutes tun“ ist das Motto, unter dem der Tag auf dem Golfclub golf absolute Batzenhof stand.

mehr

Historischer Vortrag: Die Auemer Bürgerfamilien

1690 bis heute. Lichtbildervortrag des Historischen Vereins am Dienstag, 4. Oktober 2022, um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Durlacher Rathauses.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien