Auto - Aufbrecher im Killisfeld unterwegs

In der Nacht von Montag (02. November 2009) auf Dienstag (03. November 2009) waren Firmenfahrzeuge das Ziel bislang unbekannter Autoknacker.

Dabei wurden die Schiebetüren mehrer Firmenfahrzeuge aufgebrochen und Werkzeuge sowie Maschinen im Wert von mehreren tausend Euro entwendet.
In der gleichen Nacht wurde auch eine Firma, die ihren Sitz in der Killisfeldsiedlung hat, von Einbrechern heimgesucht. Nachdem die Täter in die Lagerhalle eingedrungen waren, entwendeten sie aus den dort abgestellten Firmenfahrzeugen ebenfalls Werkzeuge mit nicht unerheblichem Wert.

Zuvor bereits gelang am späten Nachmittag des 31. Oktober 2009 die Festnahme eines Tätertrios, nachdem diese in Wolfartsweier, Durlach-Aue und in der Durlacher Innenstadt mindestens fünf Pkw aufgebrochen hatten. Bei der Tatausführung an einem in Durlach geparkten Fahrzeug wurde das Trio von dem Geschädigten überrascht und die Polizei verständigt.

Im Zuge der Fahndung konnten zunächst zwei Tatverdächtige festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt werden. Die weiteren Ermittlungen führten schließlich auch auf die Spur des dritten Täters. Gegen die Tatverdächtigen, die sich als Leiharbeiter vorübergehend in Deutschland aufhielten, wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet. Zwei von ihnen befinden sich nach wie vor in Haft.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Bei der 2-Waben-Zone für das Karlsruher Stadtgebiet bleibt der Ticketpreis stabil – dies gilt für 1 bis 3 Waben. Foto: cg

Karlsruher Verkehrsverbund passt seine Tarife zum 1. August an

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt zum 1. August 2022 seine Tarife an. Maximal 2,34 Prozent müssen Fahrgäste dann mehr für ihre Fahrkarte…

mehr
(v.l.) Simone Allinger (Mitgliederverwaltung), Daniel Jeftic (Stellvertreter), Christine Weissert (Geschenkgutschein), Marcus Fränkle (Stellvertreter), Scharyar Essari (Vorstand), Maike Eberstadt (Stellvertreterin) und Inka Sarnow (Finanzen). Foto: pm

Mitgliederversammlung: DurlacherLeben setzt auf Beständigkeit

Auf der Mitgliederversammlung von DurlacherLeben wurde mit der Wiederwahl des bisherigen Vorstands noch einmal auf Beständigkeit gesetzt, zugleich…

mehr
„Breakdance“ darf auf der Karlsruher Mess´ nicht fehlen. Foto: cg

Volksfeststimmung auf dem Karlsruher Messplatz

Nach zweijäh­ri­ger Pande­mie­pause kehrt endlich wieder die große Früh­jahrs­mess´ auf den Karlsruher Messplatz zurück und bietet ­vom 26. Mai bis 6.…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien