Verkehrsüberwachung blitzt Autofahrer mit 109 km/h auf der Durlacher Allee

Zu eilig hatte es am Dienstag (27. Oktober 2009) ein Autofahrer mit seinem Mercedes Sprinter auf der Durlacher Allee

Er wurde in der Höhe der Straßenbahnhaltestelle Auer Straße mit 109 Stundenkilometern von der städtischen Verkehrsüberwachung, die sich aus Gründen der Schulwegsicherheit dort postiert hatte, geblitzt.

"An dieser Stelle sind nur 50 Kilometer pro Stunde erlaubt", wies der Leiter von Bürgerservice und Sicherheit, Dr. Björn Weiße, darauf hin, dass diese Geschwindigkeitsüberschreitung "insbesondere für Kinder, die im Bereich der Messstelle einen Fußgängerüberweg auf ihrem Schulweg benutzen müssen" gefährlich werden könne. Den Autofahrer erwartet nun ein Bußgeld über 280 Euro, ein zweimonatiges Fahrverbot sowie vier Punkte in der Flensburger Verkehrssünderkartei.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Martinsmarkt und Martinsumzug gehören in Durlach zu den beliebtesten Veranstaltungen. Zuletzt fanden beide 2019 statt. Foto: cg

Martinsmarkt und Martinsumzug stehen in Durlach womöglich vor dem Aus

Die Zukunft des beliebten Martinsmarkts im Rathausgewölbe und auch des traditionellen Martinsumzugs durch Durlach ist ungewiss.

mehr
Rekorderlös beim 5. Durlacher Business Golf Cup: insgesamt 35.000 Euro kamen bei der Jubiläumsveranstaltung zusammen. Foto: pm

5. Durlacher Business Golf Cup – Jubiläumsveranstaltung mit Rekorderlös

„Golfen – und dabei Gutes tun“ ist das Motto, unter dem der Tag auf dem Golfclub golf absolute Batzenhof stand.

mehr

Historischer Vortrag: Die Auemer Bürgerfamilien

1690 bis heute. Lichtbildervortrag des Historischen Vereins am Dienstag, 4. Oktober 2022, um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Durlacher Rathauses.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien