Rotlichtverstoß überführt Drogenbauern aus Durlach

 

Bei einem wegen Rotlichtverstoß kontrollierten 36-jähriger Radfahrer aus Durlach fand am Dienstagabend eine Polizeistreife in der Jackentasche 25 Gramm Haschisch und 28 Gramm Amphetamin

Bei der folgenden kriminalpolizeilichen Vernehmung räumte der Drogenkonsument sogar den Eigenanbau von Cannabis ein. In seiner Wohnung fanden die Ermittler dann auch zwei sogenannte "Indoor-Anlagen" mit zahlreichen Cannabisstauden und bereits getrockneten Pflanzen, die rund 140 Gramm Marihuana ergaben.

Neben der Verkehrsordnungswidrigkeit muss sich der Mann nun auch wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Amphibien wandern wieder. Darum: Fuß vom Gas – auch zum Schutz der Helferinnen und Helfer. Foto: cg

Achtung: Amphibien wandern wieder – freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht

Mit steigenden Temperaturen und bei Regen wandern auch in Karlsruhe wieder die Amphibien zu ihren Laichgewässern. Schon Anfang Januar sind die ersten…

mehr
In seinem Vortrag „Goldwaschen am Rhein“ gibt der Geologe Michael Leopold – hier in Aktion an der Alb zu sehen – einen Einblick in das Vorkommen dieses Edelmetalls an den Rheinufern. Foto: Michael Leopold

Zeitreise in die Geschichte: Goldgewinnung am Rhein und Ausflug unters Dach der Karlsburg

Bei einem Vortrag im Stadtmuseum am 2. Februar erfahren Interessierte mehr zur Goldgewinnung am Rhein, am 5. Februar 2023 wird es unter dem Dach des…

mehr
Training der D-Jugend weiblich. Foto: pm

Turnerschaft Durlach: Hallenboden als Investition in die Zukunft des Sportvereins

Auf der Unteren Hub tut sich was: Die Turnerschaft Durlach (TSD) hat jetzt dort ihren lange ersehnten neuen Hallenboden in der vereinseigenen…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien