Museumsfest im Pfinzgaumuseum | Programm

Museumsfest am 15. März 2009 im Pfinzgaumuseum 10 bis 18 Uhr

Am Sonntag, dem 15. März 2009, feiert das Pfinzgaumuseum in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis Pfinzgaumuseum wieder von 10 bis 18 Uhr sein traditionelles Museumsfest

Zuerst wird um 11 Uhr die Kabinettausstellung "Feldsalat und Straßenfeger: Der Fastnachtsclub Sonnewerbele" eröffnet. Der 1967 von der Symbolfigur der Durlacher Fastnacht, Rudi Eigenmann, gemeinsam mit dem Stammtisch der Gastwirtschaft "Sonne" gegründete Fastnachtsclub wurde mit Ablauf des Jahres 2008 aufgelöst und sein Nachlass dem Pfinzgaumuseum übergeben, das ihn nun zum Museumsfest in einer eigenen Ausstellung präsentiert.

Aber auch sonst wird wie immer viel geboten: Mit verschiedenen Führungen; Vorführungen oder Lesungen, aber auch multimedial kann man die Geschichte Durlachs erleben. Kinder können sich zudem den ganzen Tag an einer Schnitzeljagd im Museum beteiligen oder ab 14 Uhr in der Historischen Druckerei drucken. Ein Gaukler wird von 14 bis 18 Uhr den Historischen Dachspeicher beleben und Markgraf Karl Wilhelm alias Helene Seifert kommt um 14 und 16 Uhr mal wieder zu Besuch in seine alte Residenz, um mit den Besuchern über seinen Regierungsantritt im Jahr 1709 zu sprechen. Veröffentlichungen des Pfinzgaumuseums und des Stadtarchivs werden zu Sonderpreisen angeboten, der Freundeskreis Pfinzgaumuseum -Historischer Verein Durlach e.V. informiert den ganzen Tag über seine Aktivitäten. Stärken können sich die Besucher mit Kaffee und Kuchen bei einem schönen Blick auf den Turmberg. Diesem Durlacher Wahrzeichen widmet sich dann auch Dr. Peter Güß um 17 Uhr zum Abschluss des Festes in einer Lesung.

Der Eintritt in das Pfinzgaumuseum ist an diesem Tag frei, ein Besuch des Durlacher Stadtmuseums lohnt sich also in jedem Fall. (pm)

Programm | Treffpunkt der Epochen - Das Museumsfest im Pfinzgaumuseum

  • 10 bis 18 Uhr Cafe mit wunderbarem Blick auf den Turmberg geöffnet
  • 10 bis 18 Uhr Schnitzeljagd auf dem Historischen Dachspeicher
  • 10 bis 18 Uhr Infostände des Freundeskreises Pfinzgaumuseum - Historischer Verein Durlach e.V. und des Pfinzgaumuseums mit Buch- und Postkartenverkauf, Plakatverschenkungen usw.
  • 11.11 Uhr Eröffnung der Ausstellung "Feldsalat und Straßenfeger: Der Fastnachtclub Sonnewerbele"
  • 12 Uhr Führung durch den Prinzessenbau mit Dr. Anke Mührenberg
  • 14 Uhr 1709 - Der neue Markgraf stellt sich vor mit Helene Seifert
  • 14 bis 18 Uhr Historische Druckerei geöffnet
  • 14 bis 18 Uhr Musikalische Geschichten, Jonglage und Gaukeleien mit Tamino auf dem Historischen Dachspeicher
  • 15 Uhr Führung zur Stadtentwicklung Durlachs mit Dr. Anke Mührenberg
  • 16 Uhr 1709 - Der neue Markgraf stellt sich vor mit Helene Seifert
  • 17 Uhr Lesung "Turmbergtexte aus vier Jahrhunderten" mit Dr. Peter Güß
  • durchgängig: Kaffee und Kuchen

In Kooperation mit den ehrenamtlichen Mitarbeitern des Freundeskreises Pfinzgaumuseum - Historischer Verein Durlach e. V. Flyer zum Download

Pfinzgaumuseum in der Karlsburg Durlach auf www.durlacher.de
Freundeskreis Pfinzgaumuseum - Historischer Verein Durlach e.V.
auf www.durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Auch das Gewölbe des Durlacher Rathauses wird wieder zum Ausstellungsraum. Fotos: cg

Markgrafenstadt 2023 wieder im Zeichen der Kunst – Planungen für 3. DURLACH-ART laufen

Nach den Erfolgen in 2019 und 2021 folgt am 8. und 9. September 2023 die dritte Ausführung der DURLACH-ART. Entwickelt und seitdem organisiert wird…

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Aue: Einbrecher machen Beute in Gemeindezentrum – Zeugen gesucht!

Unbekannte haben sich zwischen Samstagmittag und Sonntagmorgen (28./29. Januar 2023) gewaltsam Zutritt in das Gemeindezentrum in der Bilfinger Straße…

mehr
Grötzinger Narrensprung: Buslinie 21 weicht aus. Foto: dl

Grötzinger Narrensprung: Buslinie 21 weicht aus

In Grötzingen findet am Sonntag, 5. Februar 2023, der alljährliche „Narrensprung“ statt. Aufgrund der Fastnachtsveranstaltung ist die Ortsmitte des…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien