Nach Auffahrunfall geflüchtet

Eine 50-jährige Frau aus Wolfartsweier verursachte aus Unachtsamkeit am Mittwoch, 17. Juni 2009, gegen 13.10 Uhr einen Auffahrunfall in der Badener Straße in Durlach. Hierbei entstand an den beiden Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von ca. 7000.- Euro.

Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Nachdem sich die Unfallbeteiligten auf die Verständigung der Polizei geeinigt hatten, geriet die 50-jährige  in Panik und flüchtete von der Unfallstelle. Sie konnte später an ihrer Wohnadresse festgenommen werden. Da die Frau offensichtlich psychische Probleme hatte, wurde sie in ein Krankenhaus eingewiesen. Ob bei dem Unfall auch Alkohol mit im Spiel war ist noch nicht bekannt. Eine Blutprobe wurde zur Überprüfung entnommen. (pol)

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Achtung! 50-Euro-Scheine sollten aktuell besonders genau in Durlach überprüft werden. Tipp: Insbesondere auch auf Farbabweichungen achten. Oder wie hier einen Prüfstift nutzen. Foto: cg

Unbekannte Betrüger bringen in Durlach Falschgeld in Umlauf – Zeugen und Geschädigte gesucht

Aktuell warnt die Polizei vor Betrügern, die falsche 50-Euro-Banknoten in Karlsruhe in Umlauf bringen.

mehr
Die Initiatoren der Unterschriftenaktion in Durlach: Meike Eberstadt und Michael Kammerer. Foto: om

Verkehrskonzept im Fokus – Unterschriftenaktion für neue Gespräche

Durlacher Gewerbetreibende sammeln rund 1.400 Unterschriften zum Erhalt des bisherigen Verkehrskonzepts und wollen sich noch stärker engagieren –…

mehr
Studentinnen und Studenten der Kunstakademie Karlsruhe stellen in der Orgelfabrik aus. Fotos: cg

SAY THE STUPID THOUGHT – Ausstellung in der Orgelfabrik

Eine Ausstellung von Emma Tietze, Lucca Winterkorn, Felicitas Kunisch, Bettina Winter, Rebecca Müller und Catalena Janitz – 22. Mai bis 2. Juni 2024…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien