Bei Auseinandersetzung das Nasenbein gebrochen

Wegen der unterschiedlichen Auffassung, wer welche Seite beim Vorbeigehen nutzen sollte, kam es am Freitagabend, 05. Juni 2009, gegen 23.50 Uhr, an der Straßenbahnhaltestelle Gritznerstraße zu einem Streit zwischen einem 47-jährigen Mann aus Durlach und einer Gruppe von drei jungen Männern und einer jungen Frau. Nach kurzem Wortwechsel schlugen zwei der Heranwachsenden auf den Durlacher ein und brachen ihm hierbei das Nasenbein. Der 47-Jährige, der in Begleitung seiner Ehefrau war, musste wegen seiner starken Blutungen in die HNO-Abteilung des Städtischen Klinikums verbracht werden.

Das Polizeirevier Durlach hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Turmbergbahn Durlach . Foto: cg

„Grünes Licht“ für Durlacher Turmbergbahn: TÜV-Prüfung abgeschlossen

Die Turmbergbahn in Durlach, die wie angekündigt Mitte dieser Woche ihren Fahrgastbetrieb wieder aufgenommen hat, darf durch die Verkehrsbetriebe…

mehr
Entsorgungsfirma „Knettenbrech + Gurdulic“ bei der Leerung der Wertstofftonnen in Durlach. Foto: cg

„Karlsruher Müll-Desaster“ geht weiter: Neues Vergabeverfahren muss durchgeführt werden

Die Stadt Karlsruhe wird ein neues Vergabeverfahren zur Erweiterung des Vollservice bei der Wertstoffsammlung durchführen und dabei die Hinweise der…

mehr
Durlacher Lesesommer im Rosengarten. Foto: cg

Vorleserinnen und Vorleser für den Durlacher Lesesommer 2024 gesucht

Der Durlacher Lesesommer, der für viele begeisterte Besucher schon zur geliebten Sommer-Tradition geworden ist, feiert sein 15-jähriges Jubiläum.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien