Unterstützung für junge Väter und Mütter

Stadt Karlsruhe

Eine "ermutigende Bilanz" ziehen das städtische Kinderbüro und die freien Träger, die seit einem Jahr das Konzept "Frühe Prävention" umsetzen.

Ziel  ist es, Eltern mit umfassenden Informationen zu allen Babys und Kleinkinder betreffenden Fragen zu versorgen und sie zu ermuntern, bei Unsicherheit und Überforderung frühzeitig für Entlastung zu sorgen und auf Unterstützung zurück zu greifen. Das Gesamtpaket "Frühe Prävention" verbindet bereits bestehende Angebote wie zum Beispiel Beratungsstellen für Schwangere und Hilfen des Sozialen Dienstes mit neuen Bausteinen, etwa den Startpunkten für Familien, dem Fachteam "Frühe Hilfen" oder der Begrüßungsmappe für frisch gebackene Eltern.

Gut angenommen worden seien die drei Startpunkt-Elterncafés, in denen sich Väter und Mütter informieren und austauschen könnten und in denen sie die Begrüßungsmappen und ein kleines Geschenk der Stadt erhielten, so das Kinderbüro. Insgesamt hätten 825 Eltern mit 667 Babys vorbeigeschaut. Gefragt gewesen sei auch das Fachteam "Frühe Hilfen". 177 Familien mit Kindern unter drei Jahren hätten sich von den Sozialpädagoginnen von AWO, Diakonie und dem Sozialdienst Katholischer Frauen  im zurückliegenden Jahr unbürokratisch und kostenlos begleiten lassen. An den regelmäßigen Gruppen hätten 393 Mütter teilgenommen und das Café für jugendliche Mamas und Papas in der Lessingstraße habe 400 Besuche verzeichnet.

Informationen zu den einzelnen Angeboten des Konzepts "Frühe Hilfen" gibt es im städtischen Kinderbüro. Ansprechpartnerin ist dessen Leiterin Dr. Frauke Zahradnik unter der Telefonnummer 0721 / 133-5114. (pia)

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

1989 eine echte Sensation: die „World Games“ in Karlsruhe. Sie waren auch Thema in der Ausstellung „Karlsruhe im Fokus“ (2022) des Stadtmuseums. Fotograf Dietmar Hamel hielt damals das Großereignis für die Stadt Karlsruhe fest. Foto: cg

DOSB will mit Karlsruhe World Games 2029 nach Deutschland holen

Mit großer Freude hat Oberbürgermeister Frank Mentrup die Nachricht entgegengenommen, dass der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) Karlsruhe als…

mehr

Was macht die Freiwillige Feuerwehr so alles?

Parallel zum Verkaufsoffenen Sonntag am 28. April 2024 in Durlach findet bei der Freiwilligen Feuerwehr Durlach im Weiherhof der Tag der offenen Tür…

mehr
Angebote und Aktionen: Der Verkaufsoffene Sonntag lädt zum Einkaufsbummel in die Markgrafenstadt ein. Foto: cg

Verkaufsoffener Sonntag am 28. April: „Durlach blüht auf...“

Auch in diesem Frühjahr findet in Durlach wieder ein verkaufsoffener Sonntag statt. Am 28. April 2024 haben die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien