Nächtlicher Überfall - Zeugen gesucht

Nach dem Besuch des Durlacher Weihnachtsmarktes und einer darauf folgenden Kneipentour wurde ein 27-jähriger junger Mann am Sonntagmorgen (29. November 2009) gegen 03.30 Uhr...

...auf der Pfinztalstraße in Höhe der Einmündung Amalienbadstraße  von 4-5 Personen  grundlos und urplötzlich angegriffen und zu Boden geschleudert.

Nach mehreren Schlägen und Tritten ließen Sie von dem jungen Mann ab und entfernten sich ein paar Meter um danach noch einmal zurückzukehren und weiter auf  das Opfer einzuschlagen. Neben mehren Kopfplatzwunden und zahlreichen Prellungen und Hämatomen erlitt das Opfer vermutlich auch noch einen Nasenbeinbruch.

Außer dass es sich bei der Tätergruppe um 4 bis 5 männliche Personen handeln soll konnte das Opfer keinerlei Angaben zu der Bekleidung und/oder eine Personenbeschreibung zu den Tätern machen.

Die Polizei bittet darum, Wahrnehmungen die in Zusammenhang mit diesem nächtlichen Überfall stehen dem Polizeirevier Durlach unter Telefonnummer 4907-0 mitzuteilen.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Martinsmarkt und Martinsumzug gehören in Durlach zu den beliebtesten Veranstaltungen. Zuletzt fanden beide 2019 statt. Foto: cg

Martinsmarkt und Martinsumzug stehen in Durlach womöglich vor dem Aus

Die Zukunft des beliebten Martinsmarkts im Rathausgewölbe und auch des traditionellen Martinsumzugs durch Durlach ist ungewiss.

mehr
Rekorderlös beim 5. Durlacher Business Golf Cup: insgesamt 35.000 Euro kamen bei der Jubiläumsveranstaltung zusammen. Foto: pm

5. Durlacher Business Golf Cup – Jubiläumsveranstaltung mit Rekorderlös

„Golfen – und dabei Gutes tun“ ist das Motto, unter dem der Tag auf dem Golfclub golf absolute Batzenhof stand.

mehr

Historischer Vortrag: Die Auemer Bürgerfamilien

1690 bis heute. Lichtbildervortrag des Historischen Vereins am Dienstag, 4. Oktober 2022, um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Durlacher Rathauses.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien