Begleitprogramm zum großen Brand

Der große Brand von 1689

Das Pfinzgaumuseum bietet begleitend zur Ausstellung „Der große Brand von 1689“ bis zum 7. Februar 2010 ein abwechslungsreiches Programm für seine Besucherinnen und Besucher an.

Dazu zählt auch die Führung am Sonntag, 30. August 2009, um 11 Uhr mit Dr. Anke Mührenberg. Der Eintrittspreis beträgt einen Euro, ermäßigt 50 Cent.

Das Museum kann samstags von 14 bis 17 Uhr, sonntags von 10 bis 17 Uhr besucht werden. Außerhalb der Öffnungszeiten können Führungen unter der Telefonnummer 0721/133-4222 (Mail: anke.muehrenberg(at)kultur.karlsruhe.de) abgesprochen werden. Das Kulturamt bietet diesen Service auch in französischer Sprache an (Telefonnummer 0721/133-4232, Mail: lisa.brackmann(at)kultur.karlsruhe.de).

Pfinzgaumuseum Durlach auf www.durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Fundsachen online ersteigern. Screenshot: www.sonderauktionen.net

Ab 30. September Fundsachen online ersteigern

Das Ordnungs- und Bürgeramt versteigert wieder nicht abgeholte Fundsachen. Ab Donnerstag, 30. September 2021, kann für zehn Tage nach dem…

mehr
Entlang der Pfinz geht es beim Spendenlauf der Turnerschaft Durlach am 2. Oktober 2021. Foto: cg

Turnerschaft Durlach: Anmeldungen für den Spendenlauf ab sofort möglich

Knapp eine Woche vor dem Spendenlauf der Turnerschaft Durlach am Samstag, 2. Oktober 2021, sind die Anmeldungen ab sofort geöffnet. Auch weitere…

mehr
Station „WaldLausch“: Wer singt und zwitschert hier so schön? Per Drehscheibe werden gefiederte Waldbewohner vorgestellt. Fotos: cg

Erlebnisweg „WaldWelt“ neu eröffnet – mit Diane Dachs durch den Bergwald

Der in die Jahre gekommene Waldlehrpfad „WaldWelt“ im Stadtwald zwischen Durlach und Hohenwettersbach wurde in den vergangenen Monaten neu gestaltet…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien