Unfall nach überhöhter Geschwindigkeit - mehrere Verletzte

Am Donnerstagabend (27. März 2008) ereignete sich auf der B10 in Richtung Grötzingen ein Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten.

Eine 18-jährige Autofahrerin befuhr mit ihrem Pkw die B10 und kam in einer Linkskurve auf Grund überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern. Hierdurch stieß das Fahrzeug der jungen Frau mit dem Pkw einer 37-jährigen Autofahrerin zusammen. Das Fahrzeug der Unfallverursacherin schleuderte weiter, rammte einen Begrenzungspfosten und kam dann zum Stehen.

Die Unfallfahrerin und deren Mitfahrerinnen im Alter von 20 und 24 Jahren erlitten Prellungen und Schürfwunden. Die Fahrerin wurde zur weiteren Behandlung in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht. Die 37-jährige Autofahrerin blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Auf die junge Frau kommt nun ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung zu.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Unterhaltung pur beim 11. Durlacher Bürgerbrunch

Der alte Friedhof wird am 14. August 2022 wieder Treffpunkt für Durlacher „unn Neigschmeckte“.

mehr
Stadtbahntunnel am Marktplatz. Foto: cg

Aufzüge am Marktplatz und Europaplatz stehen wegen sommerlichen Temperaturen still

Karlsruhe verzeichnet in diesen Tagen „extreme Sommertemperaturen“, so die Karlsruher Verkehrsbetriebe (VBK) in ihrer Mitteilung. Bei deutlich mehr…

mehr
Jetzt den Kanal von Durlacher.de in der „Karlsruhe.App“ abonnieren. Foto: cg

Durlach in der „Karlsruhe.App“ – jetzt Kanal abonnieren

Seit einigen Tagen ist Durlacher.de mit einem eigenen Kanal auch in der „Karlsruhe.App“ vertreten.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien