Unfall nach überhöhter Geschwindigkeit - mehrere Verletzte

Am Donnerstagabend (27. März 2008) ereignete sich auf der B10 in Richtung Grötzingen ein Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten.

Eine 18-jährige Autofahrerin befuhr mit ihrem Pkw die B10 und kam in einer Linkskurve auf Grund überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern. Hierdurch stieß das Fahrzeug der jungen Frau mit dem Pkw einer 37-jährigen Autofahrerin zusammen. Das Fahrzeug der Unfallverursacherin schleuderte weiter, rammte einen Begrenzungspfosten und kam dann zum Stehen.

Die Unfallfahrerin und deren Mitfahrerinnen im Alter von 20 und 24 Jahren erlitten Prellungen und Schürfwunden. Die Fahrerin wurde zur weiteren Behandlung in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht. Die 37-jährige Autofahrerin blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Auf die junge Frau kommt nun ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung zu.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Einschulung. Foto: cg

Anmeldung für Grundschule naht

Zentraler Termin ist 16. Februar 2022 / Schulpflicht für alle bis 30. Juni 2016 Geborenen.

mehr
Turmberg: Blick auf Durlach. Foto: cg

Baden-Württemberg kehrt zum Stufenplan zurück

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat im Landtag über das weitere Vorgehen in der Corona-Lage informiert. Baden-Württemberg kehrt zum Stufenplan…

mehr
Umnutzung ehemaliges BMD-Gelände: Hier das Entwurfsmodell („Steidle Architekten“), welches dem Ortschaftsrat Durlach in der vergangenen Sitzung vorgestellt wurde. Foto: cg

BMD-Gelände: geplantes Hochhaus stößt auf reichlich Kritik

Hoch hinaus ging es am Mittwoch (19. Januar 2022) bei der ersten Durlacher Ortschaftsratssitzung im neuen Jahr – sowohl städtebaulich als auch…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien