Spielzeugpistolen lösten Polizeieinsatz aus

Einen nicht ganz harmlosen Polizeieinsatz lösten am Sonntagnachmittag (16. März 2008) zwei spielende Jugendliche auf dem Spielplatz bei der Pestalozzischule aus. Ein Verkehrsteilnehmer informierte die Polizei gegen 16.00 Uhr von seiner Beobachtung, welche er beim Vorbeifahren an dem Spielplatz gemacht hatte. Demnach hatte er dort eine Person gesehen, die mit einer Schusswaffe bedroht wurde.

Bei der anschließenden Überprüfung des Spielplatzes durch die Polizei konnten dann auch tatsächlich ein Jugendlicher im Alter von 14 Jahren und ein junger Mann im Alter von 19 Jahren kontrolliert werden,  welche jeweils schwarze Spielzeugpistolen bei sich hatten. Die beiden Freunde gaben an, mit den Spielzeugpistolen untereinander gespielt zu haben. Zu einer Bedrohung von fremden Spielplatzbesuchern war es nicht gekommen.

In einem belehrenden Gespräch wurden ihnen dann die möglichen Gefahren verdeutlicht, welche durch Spielzeugpistolen, die echten Waffen täuschend ähnlich sind, entstehen können.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Unterhaltung pur beim 11. Durlacher Bürgerbrunch

Der alte Friedhof wird am 14. August 2022 wieder Treffpunkt für Durlacher „unn Neigschmeckte“.

mehr
Stadtbahntunnel am Marktplatz. Foto: cg

Aufzüge am Marktplatz und Europaplatz stehen wegen sommerlichen Temperaturen still

Karlsruhe verzeichnet in diesen Tagen „extreme Sommertemperaturen“, so die Karlsruher Verkehrsbetriebe (VBK) in ihrer Mitteilung. Bei deutlich mehr…

mehr
Jetzt den Kanal von Durlacher.de in der „Karlsruhe.App“ abonnieren. Foto: cg

Durlach in der „Karlsruhe.App“ – jetzt Kanal abonnieren

Seit einigen Tagen ist Durlacher.de mit einem eigenen Kanal auch in der „Karlsruhe.App“ vertreten.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien