Arbeitsgeräte aus Baucontainer gestohlen

In der Nacht vom 10. auf den 11. März 2008 wurde ein Baustellencontainer in der Tiengener Straße, in der Nähe des Campingplatzes, durch unbekannte Täter aufgebrochen. Sie entwendeten daraus mehrere Arbeitsgeräte wie Bohrmaschinen, Winkelschleifer, Kettensäge u.a. im Wert von mehreren tausend Euro.

Um den Baustellencontainer, welcher als Depot für die Arbeitsgeräte diente, zusätzlich zu sichern, hatten die Mitarbeiter der Baufirma einen Radlader direkt vor der Zugangstür des Containers geparkt. Dieser Radlader wurde von den Tätern zunächst mit einem Universalschlüssel geöffnet und zur Seite gefahren, ehe danach das Vorhängeschloss der Tür vermutlich mit einem Bolzenschneider durchtrennt wurde.

Das umfangreiche Diebesgut trugen die Täter anschließend über die Schienen der Bahnstrecke, wo es in ein unbekanntes Fahrzeug verladen wurde.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Durlach unter Telefon 0721 / 49070 entgegen. | Offizielle Webpräsenz

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Einschulung. Foto: cg

Anmeldung für Grundschule naht

Zentraler Termin ist 16. Februar 2022 / Schulpflicht für alle bis 30. Juni 2016 Geborenen.

mehr
Turmberg: Blick auf Durlach. Foto: cg

Baden-Württemberg kehrt zum Stufenplan zurück

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat im Landtag über das weitere Vorgehen in der Corona-Lage informiert. Baden-Württemberg kehrt zum Stufenplan…

mehr
Umnutzung ehemaliges BMD-Gelände: Hier das Entwurfsmodell („Steidle Architekten“), welches dem Ortschaftsrat Durlach in der vergangenen Sitzung vorgestellt wurde. Foto: cg

BMD-Gelände: geplantes Hochhaus stößt auf reichlich Kritik

Hoch hinaus ging es am Mittwoch (19. Januar 2022) bei der ersten Durlacher Ortschaftsratssitzung im neuen Jahr – sowohl städtebaulich als auch…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien