Wohnwagenbrand

Karlsruhe. In den frühen Sonntagmorgenstunden geriet ein Wohnwagen in der Ottostraße aus noch ungeklärter Ursache in Brand. Durch die starke Flammenbildung am Wohnwagen wurden auch zwei in der Nähe geparkte Lkw einer benachbarten Spedition leicht beschädigt. Weil sich bei Ausbruch des Feuers keine Personen im Wohnwagen befanden, waren keine Verletzten zu beklagen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Der Besitzer des Wohnwagens konnte von der Polizei, welche die Ermittlungen zur Ursache des Brandes aufgenommen hat,  bislang noch nicht ausfindig gemacht werden.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Neues Einkaufs- und Gastronomieangebot in der Pfinztalstraße. Foto: cg

Weniger Leerstand: es tut sich was in der Pfinztalstraße

Nach langem Leerstand gibt es Positives aus der Durlacher Altstadt zu vermelden. Zwei weitere, zwischen Friedrichschule und Marktplatz gelegene…

mehr

Orgelfabrik lockt mit OSCAR-Ausgezeichneten

Nach zwei Jahren Pause präsentiert die 2015 ins Leben gerufene und inzwischen sehr beliebte Durlacher Filmwoche in diesem Oktober erstmals wieder…

mehr
Gemeinsam statt einsam – so einfach kann es sein. Foto: Felix Isenböck

„Älter werden in Durlach-Aue“ – Aktionswoche informiert und verbindet

Das Quartiersprojekt Durlach-Aue und das Nachbarschaftslotsenprojekt des Diakonischen Werkes Karlsruhe laden die Bürgerinnen und Bürger aus…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien