Bewaffneter Raub scheiterte an Gegenwehr

Offenbar gezielt auf die Tageseinnahmen eines Dönerladens hatten es drei maskierte junge Männer bei einem Überfall auf ein 48 und 49 Jahre altes Ehepaar am Dienstagabend (08. Juli 2008) in Durlach-Aue abgesehen. Das Ehepaar war nach Ladenschluss gegen 23 Uhr mit dem Auto nach Hause in die Dietrichstraße gefahren. Dort rannten plötzlich drei maskierte und mit einer Pistole bewaffnete junge Männer auf das Ehepaar zu und versuchten, der Frau die Tasche mit dem Geld zu entreißen. Zugleich schlug der Waffenträger mit dem Pistolengriff auf die Hand der Frau, um sein Vorhaben  zu untermauern. Trotz eines Gerangels gelang es dem Ehepaar, sich in einen Hausflur zu retten und um Hilfe zu rufen. Daraufhin flüchteten die drei Männer in unbekannte Richtung. Die 49-jährige Frau wurde bei dem Angriff am Unterarm leicht verletzt und musste in der Paracelsus-Klinik ambulant behandelt werden.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

„Uns geht es nicht um die Zeit - wir wollen es richtig machen“ Foto: buegda

„Uns geht es nicht um die Zeit – wir wollen es richtig machen“

Unter diesem Motto führte Thomas Dueck, Leiter des Durlacher Hochbauamts und Gebäudewirtschaft, am Samstag, 24. Februar 2024, die von der…

mehr

Durlach leuchtet für Demokratie

Noch nie seit der Schreckensherrschaft des Nationalsozialismus war die Demokratie in Deutschland gefährdeter als heute.

mehr
Spielen ausdrücklich erwünscht: neue Ausstellung in die Halle der Orgelfabrik. Foto: pm

„Ich möchte ein Spiel spielen“ – neue Ausstellung in der Orgelfabrik

Malte Römer und Rebecca Müller laden zu ihrer Kunstausstellung mit dem Titel „Ich möchte ein Spiel spielen“ in die Durlacher Orgelfabrik ein. Eröffnet…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien