. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Sperrung von Geh- und Radwegen an der Wolfartsweierer Brücke

Wolfartsweierer Brücke. Foto: cg

Umfahrungen über die Wasserwerkbrücke und die Durlacher Allee möglich.

An der Wolfartsweierer Brücke müssen im Bereich der Geh- und Radwege Reparaturarbeiten an den Übergängen zwischen der Brückenkonstruktion und den Rampenbereichen ausgeführt werden. In diesem Zusammenhang muss der Weg in Richtung Zentrum (Ostseite) von Montag, 16. September, bis voraussichtlich Mittwoch, 18. September 2019, gesperrt werden. In der Gegenrichtung (Westseite) wird an den darauf folgenden drei Werktagen gesperrt, also voraussichtlich von Donnerstag, 19. September, bis Samstag 21. September 2019.

Aufgrund der geringen Wegbreiten ist eine Verlegung der Radwege auf die jeweils andere Seite nicht möglich. Die ausgeschilderte Umleitung führt in beiden Richtungen über die Wasserwerkbrücke. Je nach Ziel können die Baufelder auch über die Durlacher Allee umfahren werden, dort jedoch ohne Ausschilderung. Um kritische oder sogar gefährliche Situationen zu vermeiden, ist es wichtig, dass sich Radfahrerinnen und Radfahrer an die Umleitungsempfehlung halten. Für Kraftfahrzeuge entstehen auf den Fahrbahnen keine Behinderungen.

von pia veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Fridays for Future: Demonstration am 25. Oktober in Karlsruhe

Eine Versammlung der „Fridays for Future“-Bewegung findet am Freitag, 25. Oktober 2019, in der Karlsruher Innenstadt statt. Angemeldet hat die...

Verkehrsunfälle nach vorausgegangenem KFZ-Diebstahl

Schäden in Höhe von insgesamt 32.000 Euro entstanden bei zwei Verkehrsunfällen durch einen 15-jährigen Jugendlichen.

Zwei Teenager bei Einbruch in Schule festgenommen

Ein 15-Jähriger und ein 17-Jähriger sind am Montagmorgen (21. Oktober 2019) bei einem Einbruch in ein Schulgebäude Am Steinbruch erwischt worden.

2. Durlacher Business Golf Cup mit großartigem Erfolg

Dieses Mal wurde zugunsten Durlacher Selbst e.V. und Karlsruher Kindertisch e.V. der Golfschläger geschwungen.

Vorgetäuschter Wasserrohrbruch: Trickdieb erbeutet über 15.000 Euro Bargeld in Durlach

Erneut war ein Trickdieb in Karlsruhe erfolgreich und erbeutete mehr als 15.000 Euro von einer 89 Jahre alten Rentnerin.

E-Tretroller zum Leihen auch bald in Durlach?

Vor einem Monat ist mit dem E-Tretroller-Sharing-Dienst VOI der erste Anbieter in Karlsruhe an den Start gegangen – weitere sollen folgen. Ist mit den...

Pfinzentlastungskanal: Brücke bis Jahresende fertig

Arbeiten haben sich durch gefährliche Abfälle verzögert.

Testphase Biotonne geht weiter

Von November 2019 bis März 2020 wieder 14-tägliche Abholung.

Achtung, Falschgeld! – Vermehrt falsche 100-Euro-Scheine in Karlsruhe in Umlauf

Die Kriminalpolizei Karlsruhe stellt derzeit eine Häufung der Verbreitung von falschen 100-Euro-Scheinen insbesondere im Stadtgebiet von Karlsruhe...

Fahrräder suchen Eigentümer

Am 14. Oktober 2019 konnten in Durlach-Aue zwei nicht verschlossene Fahrräder aufgefunden und sichergestellt werden.

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de