. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Nachts wird geblitzt

Foto: om

Neue Geschwindigkeitsmessanlage in der Grötzinger Straße, um nächtliche Geschwindigkeitsüberschreitungen zu vermindern.

Seit einigen Tagen blitzt es im Stadtgebiet in den Nachtstunden auch in der Grötzinger Straße in Durlach, wenn Autofahrerinnen und Autofahrer die zulässige Höchstgeschwindigkeit nicht beachten. Dort hat die Stadtverwaltung auf Höhe der Tankstelle zwischen der Straßenbahnendhaltestelle und der Auffahrt zu Turmberg und Sportschule Schöneck eine weitere stationäre Geschwindigkeitsmessanlage in Betrieb genommen. Diese stationäre Messanlage war auch eine Forderung aus dem Durlacher Ortschaftsrat. Im betreffenden Abschnitt der Grötzinger Straße gilt aus Gründen des Lärmschutzes eine nächtliche Geschwindigkeitsbeschränkung zwischen 22 Uhr und 6 Uhr morgens von 30 Stundenkilometern.

„Unsere mobilen Geschwindigkeitskontrollen zeigten, dass es vor allem in den Abend- und Nachtstunden zu teilweise deutlichen Geschwindigkeitsüberschreitungen kommt. Und damit wird der Lärmschutz für die Menschen, die dort wohnen, also der Grund für die Geschwindigkeitsbeschränkung, deutlich vermindert“, betont der Leiter des Ordnungs- und Bürgeramts (OA) Dr. Björn Weiße. Durch die Installation der Geschwindigkeitsmessanlage soll eine höhere Akzeptanz der geltenden Geschwindigkeitsbegrenzung und damit ein besserer Lärmschutz für die Anwohnenden erreicht werden.

Die Geschwindigkeitsmessanlage überwacht beide Fahrtrichtungen und ist nach Mitteilung des OA derzeit mit den Kameras ausgestattet, die normalerweise in den Geschwindigkeitsmessanlagen auf der Rheinbrücke installiert sind. Ob die Anlage in der Grötzinger Straße in Zukunft konstant oder nur sporadisch mit Kameras bestückt ist, wird laut OA vom Fahrverhalten der Verkehrsteilnehmenden abhängig sein.

von pia veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

„Durlach Stadteingang“ – großes Interesse bei erster Infoveranstaltung

Die Stadt Karlsruhe möchte den westlichen Durlacher Stadteingang und den Bahnhof Durlach in ein Landes-Sanierungsprogramm bringen. Hierzu fand am 22....

Verkehrsanbindung IKEA geht weiter voran

Umbau an Durlacher Allee / Geänderte Verkehrsführung bis Ende Mai 2020.

Toller Start ins Jubiläumsjahr der TG Aue

Vereinsmitglieder, Familien, Freunde und Förderer der TG Aue kamen Anfang Januar 2020 zum Glühweinfest der TG Aue, um sich nach den Weihnachtsferien...

Märchen-Impro-Show für Kinder

Improvisationstheater Show mit dem Improtheater Bühnensprung am 26. Januar 2020 um 15 Uhr im Kinder- und Jugendhaus.

Brötchentaste abgeschafft!

In der heutigen Karlsruher Gemeinderatssitzung wurde entschieden: Das in der ersten halben Stunde kostenlose Parken auf kostenpflichtigen Stellplätzen...

Arbeiten für das neue Laborgebäude am LTZ Augustenberg beginnen

Die Analyse und Forschung an Pflanzen des Landwirtschaftlichen Technologiezentrums (LTZ) Augustenberg in Durlach findet künftig in einem Laborneubau...

Mit Musik ins neue Jahrzehnt – Neujahrskonzert des Musikforums Durlach

Wenn die beiden Ausbildungsorchester des Musikforums Durlach, DaCapo und Sonoro, das neue Jahrzehnt begrüßen, darf man sich auf ein spritziges...

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de