. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Erich Harsch verlässt dm

Erich Harsch auf der damaligen Baustelle der dm-Zentrale in Durlach. Foto: cg

Der langjährige dm-Manager Erich Harsch wechselt zum 1. Januar 2020 von dm in den Vorstand der Hornbach Baumarkt AG.

Erich Harsch (57) wird Nachfolger von Steffen Hornbach (61), der sein Mandat aus gesundheitlichen Gründen aufgeben möchte. Als Sohn des verstorbenen Baumarktpioniers Otmar Hornbach ist Steffen Hornbach seit 2001 Vorstandsvorsitzender des börsennotierten Baumarktkonzerns.

Harsch ist seit 2008 Vorsitzender der Geschäftsführung von dm. Seit Juli 2013 ist der gebürtige Österreicher Aufsichtsratsmitglied der Hornbach Baumarkt AG. Daneben gehört er auch verschiedenen Aufsichtsgremien an. Als ausgewiesener Kenner der Hornbach-Gruppe ist der Einzelhandelsexperte mit dem Geschäftsmodell und den Strukturen des Konzerns sowie den Herausforderungen der Baumarktbranche eng vertraut. „Wir sind froh und stolz, dass wir Erich Harsch als neuen Vorstandschef gewinnen konnten. Er ist für uns die ideale Besetzung“, sagte Albrecht Hornbach, der Aufsichtsratsvorsitzende der Hornbach Baumarkt AG. Harsch verfüge über eine profunde Erfahrung im stationären Einzelhandel wie auch in der digitalen Transformation der Branche.

Wer bei dm den Posten von Harsch übernehmen wird, ist aktuell noch unklar.

Aktualisierung (30. August 2019)

Erich Harsch verlässt laut Pressemitteilung auf eigenen Wunsch dm-drogerie markt. Die Funktion von Harsch wird Christoph Werner (46) übernehmen. Der Sohn des Gründers Götz W. Werner ist seit Dezember 2010 bei dm, seit Juli 2011 zeichnet er gemeinsam mit Sebastian Bayer als dm-Geschäftsführer für das Ressort Marketing + Beschaffung verantwortlich.

von pm/cg veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Seniorenweihnachtsfeier 2019 in der Festhalle Durlach

Die Adventszeit rückt näher, in den Fenstern leuchten Kerzen, es duftet nach Zimt und die Vorfreude auf Weihnachten steigt.

Durlach-Aue: neuer Quartiersmanager stellt sich vor

Der seit Oktober 2019 in Durlach-Aue tätige Quartiersmanager Stefan Dupke möchte sich den Bürgerinnen und Bürgern vorstellen.

Gedenkstunden und Kranzniederlegungen am Volkstrauertag 2019

Vertreterinnen und Vertreter des öffentlichen Lebens gedenken am Volkstrauertag, Sonntag, 17. November 2019, mit Kranzniederlegungen der Opfer von...

Autobahn A5: Pkw-Fahrer nach Unfall mit zwei beteiligten Lkws flüchtig - Zeugen gesucht

Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer verursachte am Montagmorgen (4. November 2019) einen Unfall auf der Autobahn 5 bei Karlsruhe.

Durlacher Stadtdenker präsentierte seine Gedanken

Der diesjährige „Durlacher Stadtdenker“ Yatalamatte Vipassi Thero aus Matara / Sri Lanka trug am Donnerstagabend, 31. Oktober 2019, die Ergebnisse...

UNESCO hat entschieden: Karlsruhe ist erste deutsche Creative City of Media Arts

Große Freude in Karlsruhe: Die badische Metropole wird in das globale UNESCO Creative Cities Network aufgenommen – als erste deutsche Stadt in der...

Erstes Zwischenfazit zu E-Scootern fällt gemischt aus

Gut vier Monate seit Rechtskraft der Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung und rund fünf Wochen, nachdem der schwedische E-Tretroller-Sharing-Dienst VOI...

Erneut steigen die Fahrpreise im Karlsruher Verkehrsverbund – im Schnitt plus 1,8 Prozent

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt zum 15. Dezember 2019 wieder seine Tarife an.

Musengaul entschwebt: Neue Orte für Skulpturen

Kunstkommission stimmte der Umsetzung der Plastiken beim Staatstheater zu.

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de