. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Erich Harsch verlässt dm

Erich Harsch auf der damaligen Baustelle der dm-Zentrale in Durlach. Foto: cg

Der langjährige dm-Manager Erich Harsch wechselt zum 1. Januar 2020 von dm in den Vorstand der Hornbach Baumarkt AG.

Erich Harsch (57) wird Nachfolger von Steffen Hornbach (61), der sein Mandat aus gesundheitlichen Gründen aufgeben möchte. Als Sohn des verstorbenen Baumarktpioniers Otmar Hornbach ist Steffen Hornbach seit 2001 Vorstandsvorsitzender des börsennotierten Baumarktkonzerns.

Harsch ist seit 2008 Vorsitzender der Geschäftsführung von dm. Seit Juli 2013 ist der gebürtige Österreicher Aufsichtsratsmitglied der Hornbach Baumarkt AG. Daneben gehört er auch verschiedenen Aufsichtsgremien an. Als ausgewiesener Kenner der Hornbach-Gruppe ist der Einzelhandelsexperte mit dem Geschäftsmodell und den Strukturen des Konzerns sowie den Herausforderungen der Baumarktbranche eng vertraut. „Wir sind froh und stolz, dass wir Erich Harsch als neuen Vorstandschef gewinnen konnten. Er ist für uns die ideale Besetzung“, sagte Albrecht Hornbach, der Aufsichtsratsvorsitzende der Hornbach Baumarkt AG. Harsch verfüge über eine profunde Erfahrung im stationären Einzelhandel wie auch in der digitalen Transformation der Branche.

Wer bei dm den Posten von Harsch übernehmen wird, ist aktuell noch unklar.

Aktualisierung (30. August 2019)

Erich Harsch verlässt laut Pressemitteilung auf eigenen Wunsch dm-drogerie markt. Die Funktion von Harsch wird Christoph Werner (46) übernehmen. Der Sohn des Gründers Götz W. Werner ist seit Dezember 2010 bei dm, seit Juli 2011 zeichnet er gemeinsam mit Sebastian Bayer als dm-Geschäftsführer für das Ressort Marketing + Beschaffung verantwortlich.

von pm/cg veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Durlacher Turmberglauf geht ins 27. Jahr – jetzt anmelden

Am Samstag, 5. Oktober 2019, geht der Durlacher Turmberglauf in die 27. Auflage.

IKEA Karlsruhe feiert Richtfest – Eröffnung im Sommer 2020 geplant

Heute wurde der Richtkranz an der Durlacher Allee für das 54. deutsche IKEA Einrichtungshaus aufgezogen.

Tram 1 macht Platz für verkaufsoffenen Sonntag in Durlach

In Durlach findet am 15. September 2019 der verkaufsoffener Sonntag statt. Daher wird der Straßenbahnverkehr in der Durlacher Altstadt eingestellt.

Enkeltrickbetrug dank aufmerksamem Bankmitarbeiter in Durlach verhindert

Am Dienstag (10. September 2019) waren zum wiederholten Mal Enkeltrickbetrüger aktiv – dank eines aufmerksamen Bankmitarbeiters blieben die Gauner im...

Kellerbrand in der Ellmendinger Straße

Am Dienstagabend (10. September 2019) wurde die Feuerwehr um 19.22 Uhr zu einem Einsatz nach Durlach-Aue gerufen.

Semesterbeginn bei den „jungen alten“: Vorträge und Gespräche über interessante und aktuelle Themen

Am Mittwoch, 18. September 2019, beginnt das Herbstsemester der „jungen alten“, dem Bildungsprogramm der Evangelischen Erwachsenenbildung Karlsruhe...

„Durlach lebt...“ – Verkaufsoffener Sonntag 2019 mit vielen Aktionen in Durlach

Ein Tag für die ganze Familie: Einkaufsbummel in der Durlacher Innenstadt, Weinfest, Durlacher Kerwe, Markt der Möglichkeiten, Kindertag im...

Außergewöhnlicher Schienenverkehr auf der Durlacher Allee

"PKW im Hochgleis" - auf der Durlacher Allee ging am Donnerstagabend (5. September 2019)auf den Gleisen zwischen Karlsruhe und Durlach nichts mehr.

Räuberischer Diebstahl in Durlacher Einkaufsmarkt

In einem Einkaufsmarkt in der Tiengener Straße kam es am Samstagabend (31. August 2019) zu einem räuberischen Diebstahl.

24. Markt der Möglichkeiten 2019

Mitten im Herzen von Durlach findet auf dem Marktplatz erneut der 24. „Markt der Möglichkeiten“ am Sonntag, 15. September 2019, von 13 bis 18 Uhr...

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de