. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Alte Mauerreste bei Bauarbeiten im Hof der Schloss-Schule entdeckt

Grabung im Hof der Schloss-Schule. Nach Freilegung und Dokumentation folgt der Abriss der Mauerreste. Foto: cg

Sie stammen vermutlich aus dem Mittelalter oder der beginnenden Renaissance: Bei Baggerarbeiten im Hof der Durlacher Schloss-Schule wurden Mauerreste entdeckt.

In Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Denkmalpflege legt Grabungsleiterin Bianca Egert von „Südwest-Archäologie“ aus Landau die entdeckten Reste der alten Festungsanlage der Karlsburg aktuell Stück für Stück frei. Vermutlich handelt es sich dabei um Teile der alten Zwinger- oder Kontermauer. Im Nacken sitzt ihr dabei die tätige Baufirma, die eigentlich neue Rohre für Kanalisation und Fernwärme verlegen soll. Sobald die Mauerreste ausführlich dokumentiert sind, kommt auch schon der Bagger. Denn der archäologische Fund kann nicht erhalten werden.

Dass die etwa 15 Meter lange Mauer seit der Zuschüttung nicht zum ersten Mal entdeckt wurde, verraten verlegte Rohre, die durch die Mauerreste in das Schulgebäude führen (s. Foto). Es ist davon auszugehen, dass beim Bau der neuen Schloss-Schule in den Sechzigerjahren die unmittelbar an der Kellermauer zum Innenhof verlaufenden Reste bemerkt, aber nicht schriftlich festegehalten wurden.

Ob beim Abriss des alten Schulpavillons, der durch einen Neubau ersetzt werden soll (s. Artikel zum Thema), noch weitere Funde zu Tage treten werden, wird sich zeigen.

Weitere Informationen

Schloss-Schule Durlach auf Durlacher.de

von cg veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Durlacher Turmberglauf geht ins 27. Jahr – jetzt anmelden

Am Samstag, 5. Oktober 2019, geht der Durlacher Turmberglauf in die 27. Auflage.

IKEA Karlsruhe feiert Richtfest – Eröffnung im Sommer 2020 geplant

Heute wurde der Richtkranz an der Durlacher Allee für das 54. deutsche IKEA Einrichtungshaus aufgezogen.

Tram 1 macht Platz für verkaufsoffenen Sonntag in Durlach

In Durlach findet am 15. September 2019 der verkaufsoffener Sonntag statt. Daher wird der Straßenbahnverkehr in der Durlacher Altstadt eingestellt.

Enkeltrickbetrug dank aufmerksamem Bankmitarbeiter in Durlach verhindert

Am Dienstag (10. September 2019) waren zum wiederholten Mal Enkeltrickbetrüger aktiv – dank eines aufmerksamen Bankmitarbeiters blieben die Gauner im...

Kellerbrand in der Ellmendinger Straße

Am Dienstagabend (10. September 2019) wurde die Feuerwehr um 19.22 Uhr zu einem Einsatz nach Durlach-Aue gerufen.

Semesterbeginn bei den „jungen alten“: Vorträge und Gespräche über interessante und aktuelle Themen

Am Mittwoch, 18. September 2019, beginnt das Herbstsemester der „jungen alten“, dem Bildungsprogramm der Evangelischen Erwachsenenbildung Karlsruhe...

„Durlach lebt...“ – Verkaufsoffener Sonntag 2019 mit vielen Aktionen in Durlach

Ein Tag für die ganze Familie: Einkaufsbummel in der Durlacher Innenstadt, Weinfest, Durlacher Kerwe, Markt der Möglichkeiten, Kindertag im...

Außergewöhnlicher Schienenverkehr auf der Durlacher Allee

"PKW im Hochgleis" - auf der Durlacher Allee ging am Donnerstagabend (5. September 2019)auf den Gleisen zwischen Karlsruhe und Durlach nichts mehr.

Räuberischer Diebstahl in Durlacher Einkaufsmarkt

In einem Einkaufsmarkt in der Tiengener Straße kam es am Samstagabend (31. August 2019) zu einem räuberischen Diebstahl.

24. Markt der Möglichkeiten 2019

Mitten im Herzen von Durlach findet auf dem Marktplatz erneut der 24. „Markt der Möglichkeiten“ am Sonntag, 15. September 2019, von 13 bis 18 Uhr...

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de