Fahrradkontrollaktion: 38 Verstöße innerhalb einer Stunde

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

In Karlsruhe hat am Dienstagnachmittag (13. August 2019) der Kommunale Ordnungsdienst der Stadt Karlsruhe gemeinsam mit einer Streife des Polizeireviers Karlsruhe-Oststadt Verkehrskontrollen anlässlich der vorschriftswidrigen Benutzung der falschen Seite von Radwegen durchgeführt.

In der Zeit zwischen 16.30 und 17.30 Uhr wurden Radfahrer, welche den ausgeschilderten Radweg der Wolfartsweierer Straße in Richtung Ostring entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung nutzten, von den Polizeibeamten angehalten und anschließend in Zusammenarbeit mit den KOD-Mitarbeitern gebührenpflichtig verwarnt. Innerhalb der etwa 60 Minuten andauernden Kontrollaktion waren 38 derartige Verstöße festgestellt worden. Zudem wurde ein Autofahrer verwarnt, weil er nicht angeschnallt war.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Durlacher Tafel weiterhin für ihre Kunden da! Foto: cg

Durlacher Tafel sagt „Danke“ an „We Kick Corona“ – Fußballer helfen direkt und zeitnah

Die Durlacher Tafel freut sich über eine größzügige Spende von 5.000 Euro, welche aus der Initiative „We Kick Corona“ in dieser Woche eingegangen ist.

mehr
Übergabe von Schutzvisieren an die Einsatzzentrale. Foto: pm

Gemeinsam gegen das Virus: Berufliche Schulen in Karlsruhe fertigen Schutzvisiere

Die Beruflichen Schulen in Karlsruhe organisieren in einer gemeinsamen Initiative die Herstellung von Gesichtsschutzmasken für Kliniken, Pflege- und...

mehr
Die Werstofftonnen sollen im dreiwöchigen Rhythmus geleert werden. Foto: cg

Wertstofftonnen werden wieder geleert – Bürgerdienste nicht mehr im Notbetrieb

Bei der Pressekonferenz am gestrigen Mittwoch kündigte Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup eine Wiederaufnahme der Wertstofftonnen-Leerung an. Zudem...

mehr