Nach Auffahrunfall leicht verletzt

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden von geschätzten 8000 Euro sind die Bilanz eines Auffahrunfalles am Donnerstagmorgen (25. Februar 2021).

Eine 66-Jährige war mit ihrem Pkw kurz nach 08.00 Uhr auf der Rittnertstraße unterwegs. Wegen eines entgegenkommenden Fahrzeuges musste sie anhalten. Die dahinterfahrende 53-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr auf. Durch den Aufprall verletzte sich die 66-Jährige leicht.

Der Pkw der Verursacherin war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Weitere Informationen

Polizeirevier Karlsruhe-Durlach