. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Küchenbrand in der Ellmendinger Straße

Feuerwehr (Symbolbild). Foto: cg

Am Dienstag (24. September 2019) musste erneut die Feuerwehr in die Ellmendinger Straße ausrücken. Der Grund war ein Küchenbrand im 4. OG eines Mehrfamilienhauses.

Gegen 10.30 Uhr ging die Meldung ein, wenig später waren die Freiwillige Feuerwehr Abteilung Aue und die Berufsfeuerwehr Karlsruhe am Einsatzort in Durlach-Aue. Vermutlich durch Unachtsamkeit gerieten dort in einer Küche Gegenstände auf dem Kochfeld in Brand, zudem drang aus einem geöffneten Fenster Rauch nach draußen.

Die Bewohnerin konnte sich selbst in Sicherheit bringen und befand sich außerhalb des Gebäudes. Die Befragung der Bewohnerin ergab, dass sich keine Personen mehr in der betroffenen Wohnung befänden, sich aber dort noch zwei Katzen aufhalten sollen. Ein Trupp unter Atemschutz begann umgehend mit Löscharbeiten, ein zweiter Trupp unter Atemschutz wurde zur Suche den Katzen eingesetzt.

Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, im Anschluss wurde die Wohnung belüftet. Zudem konnte eine Katze unverletzt ausfindig gemacht werden, die zweite Katze konnte nicht gefunden werden. Die Bewohnerin wurde dem Rettungsdienst vorgestellt und untersucht, es war jedoch keine medizinische Behandlung notwendig. Der Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.

Weitere Informationen

Freiwillige Feuerwehr Karlsruhe Abteilung Aue auf Durlacher.de

von pm/cg veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Verkehrsunfälle nach vorausgegangenem KFZ-Diebstahl

Schäden in Höhe von insgesamt 32.000 Euro entstanden bei zwei Verkehrsunfällen durch einen 15-jährigen Jugendlichen.

Zwei Teenager bei Einbruch in Schule festgenommen

Ein 15-Jähriger und ein 17-Jähriger sind am Montagmorgen (21. Oktober 2019) bei einem Einbruch in ein Schulgebäude Am Steinbruch erwischt worden.

2. Durlacher Business Golf Cup mit großartigem Erfolg

Dieses Mal wurde zugunsten Durlacher Selbst e.V. und Karlsruher Kindertisch e.V. der Golfschläger geschwungen.

Vorgetäuschter Wasserrohrbruch: Trickdieb erbeutet über 15.000 Euro Bargeld in Durlach

Erneut war ein Trickdieb in Karlsruhe erfolgreich und erbeutete mehr als 15.000 Euro von einer 89 Jahre alten Rentnerin.

E-Tretroller zum Leihen auch bald in Durlach?

Vor einem Monat ist mit dem E-Tretroller-Sharing-Dienst VOI der erste Anbieter in Karlsruhe an den Start gegangen – weitere sollen folgen. Ist mit den...

Pfinzentlastungskanal: Brücke bis Jahresende fertig

Arbeiten haben sich durch gefährliche Abfälle verzögert.

Testphase Biotonne geht weiter

Von November 2019 bis März 2020 wieder 14-tägliche Abholung.

Achtung, Falschgeld! – Vermehrt falsche 100-Euro-Scheine in Karlsruhe in Umlauf

Die Kriminalpolizei Karlsruhe stellt derzeit eine Häufung der Verbreitung von falschen 100-Euro-Scheinen insbesondere im Stadtgebiet von Karlsruhe...

Fahrräder suchen Eigentümer

Am 14. Oktober 2019 konnten in Durlach-Aue zwei nicht verschlossene Fahrräder aufgefunden und sichergestellt werden.

Zwei Einbrüche in Durlacher Kindergärten

Zwischen Dienstag, 15. Oktober, und Mittwoch, 16. Oktober 2019, wurden in der Ellmendinger Straße in Aue und An der Raumfabrik in Durlach in...

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de