. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Karlsruhe: Tourismuszahlen erholen sich wieder

Auch das VerfassungsFEST wirkte sich im ersten Halbjahr positiv auf die Übernachtungszahlen aus. Foto: cg

Nachdem die Schließung des Durlacher Campingplatzes und eines Hotels einen Einbruch der Übernachtungszahlen in Karlsruhe brachte, erholen sich die Tourismuszahlen in den ersten sieben Monaten 2019 wieder.

Nach Feststellung des Amts für Stadtentwicklung der Stadt Karlsruhe verzeichneten die Beherbergungsbetrieben im Vergleich zum Vorjahr für Januar bis Juli zwar einen leichten Rückgang der Ankünfte auf 375.065 (-2,0 %), dafür erreichten die Übernachtungszahlen exakt das Vorjahresergebnis von 662.045 Übernachtungen.

Eine Entwicklung, die sicherlich auch auf das Jubiläumsjahr 2019 zurückzuführen ist, erläutert Klaus Hoffmann, Geschäftsführer der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH: „Die Feiern zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes und die vielen hochkarätigen kulturellen Angebote zu den Jubiläen im ZKM, Landesmuseum und Staatstheater haben auf jeden Fall bei den Gästen aus Deutschland wieder für eine Steigung der Übernachtungszahlen von Januar bis Juli 2019 um 2,1 % auf über 510.000 Übernachtungen gesorgt.“

Dagegen konnten sich die Gästezahlen aus dem Ausland noch nicht dem Aufwärtstrend anschließen: Diese sanken in den ersten sieben Monaten 2019 um -6,6 % um über 10.000 Übernachtungen. Ein Trend, der viele der kleineren Tourismusdestinationen betrifft, führt Klaus Hoffmann aus: „Dies ist oft auf die angespannte wirtschaftliche und politische Situation in einigen Ländern zurückzuführen, dadurch orientieren sich ausländische Reiseveranstalter an bekannteren Zielen wie Berlin, Hamburg oder München. Darüber hinaus merken wir weiterhin in unseren Hauptzielmärkten Niederlande und Belgien das Fehlen eines Campingplatzes.“

Die Top Ten der ausländischen Gäste in Karlsruhe im ersten Halbjahr 2019 setzt sich folgendermaßen zusammen: Schweiz und Liechtenstein (10.275 Übernachtungen), Niederlande (10.275 Übernachtungen), USA (10.055 Übernachtungen), Frankreich (9.098 Übernachtungen), Österreich (7.964 Übernachtungen), Vereinigtes Königreich (6.377 Übernachtungen), Italien (6.140 Übernachtungen), Belgien (5.371 Übernachtungen), Indien (5.193 Übernachtungen) und China (4.796 Übernachtungen)

Weitere Informationen

KTG Karlsruhe Tourismus GmbH auf Durlacher.de

von pm veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Leichter Chlorgeruch im Durlacher Trinkwasser möglich

Am 3. März 2020 kann das Trinkwasser auf Grund von Wartungsarbeiten einen leichten Chlorgeruch aufweisen.

Zeugen gesucht! Einbruch in Firma im Killisfeld

Am Fastnachtssamstag (22. Februar 2020) zwischen 16.00 und 19.05 Uhr drangen bislang unbekannte Täter in eine Firma in der Wachhausstraße in Durlach...

Fastnachtswochenende: überwiegend positive Bilanz – viel Arbeit für Jugendschutzteams in Durlach

Nach zehn Faschingsumzügen in der Zeit von Freitagabend bis Sonntagnachmittag (23. Februar 2020) kann das Polizeipräsidium Karlsruhe in seinem...

Museumsfest 2020 im Pfinzgaumuseum

Das Pfinz­gau­museum in der Karlsburg feiert am Sonntag, 1. März 2020, sein Museumsfest.

Grüne nominieren Frank Mentrup als OB-Kandidaten

Die Grünen Karlsruhe haben in ihrer Mitgliederversammlung am 19. Februar 2020 den amtierenden Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup erneut als ihren...

Fastnachtsumzüge: Solidarität mit Opfern von Hanau

Bekenntnisse für Vielfalt im Rahmen der Fastnachtsumzüge in Durlach und Karlsruhe.

So klingt Karlsruhe: Mit Zeus und Wirbitzky die Fächerstadt erkunden

„Schöner Dag!“, so klingt das, wenn der Bayer Sascha Zeus versucht, Badisch zu sprechen. „Tut Ench Markgraf“ fällt dagegen dem Kölner Michael...

Vorfall in Straßenbahn mit behindertem Mann – Zeugin hat sich gemeldet

Wie bereits berichtet (siehe Artikel zum Thema), wurde am Nachmittag des 8. Februar 2020 in der Straßenbahn der Linie S51 und am Durlacher Bahnhof ein...

Zeugen gesucht! Kupferdiebe richten 100.000 Euro Sachschaden in Durlacher Rohbau an

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Freitag (14. Februar 2020) den Bauzaun eines Rohbaus in der Durlacher Pfinzstraße überwunden und...

Fraktionen von DIE LINKE und GRÜNE wollen öffentlichen Parkraum budgetieren

Die Karlsruher Gemeinderatsfraktionen von DIE LINKE und GRÜNE beantragen im kommenden Gemeinderat die Budgetierung des öffentlichen Parkraums nach...

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de