. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Ausgezeichnet: Gelbe Lampen räumen Design-Preise ab

Auch bei den Besuchern der Schlosslichtspiele ein beliebtes Motiv: die gelben Lampen im Großformat. Foto: cg

Karlsruher Kommunikationsprojekt „Highlight Innenstadt“ mit Design- und Architekturpreis ausgezeichnet.

Die großen gelben Lampen, die seit Herbst 2018 an wechselnden Standorten die Highlights der Karlsruher Innenstadt ins rechte Licht rücken, haben schon mehrfach für Aufsehen gesorgt, auch weit über die Stadtgrenzen hinaus. Jetzt wird das städtische Kommunikationsprojekt, das vom Karlsruher Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup initiiert wurde und von der KME zusammen mit der Karlsruher Kommunikationsagentur raumkontakt umgesetzt wird, mit gleich zwei Designpreisen ausgezeichnet: dem ICONIC AWARD sowie dem Red Dot Design Award.

Über die Auszeichnungen freut sich Oberbürgermeister Mentrup: „Die Lampen beleuchten die vielen großen und kleinen Highlights unserer Stadt und sind für Karlsruhe und seine Gäste schon lange selbst zum Highlight geworden. Dass wir für unser Kommunikationsprojekt jetzt auch mit bedeutenden Fachpreisen ausgezeichnet werden, bestärkt uns in unserer Ansicht, dass wir hier eine Kommunikationslinie mit hohem Mehrwert für alle – Bürgerinnen und Bürger wie auch die Gäste unserer Stadt – geschaffen haben.“

Wenn am 7. Oktober 2019 in München die international renommierten ICONIC AWARDS an Projekte aus Architektur, Innenarchitektur, Produktdesign und Markenkommunikation verliehen werden, ist auch die Stadt Karlsruhe ganz vorne mit dabei. Mit dem Kommunikationsprojekt „Highlight Innenstadt“ und den auffälligen gelben Lampen erreicht Karlsruhe die Auszeichnung „Selection“ (Bronze) in der Kategorie „Innovative Architecture“ und darf sich damit zu den besten Kommunikationsprojekten aus den 32 teilnehmenden Ländern zählen.

Mit dem „Red Dot Winner“ – Label (Silber) darf sich das „Highlight Innenstadt“-Projekt ab Herbst ebenfalls schmücken. Karlsruhe erhält die Auszeichnung mit dem internationalen Designpreis in der Kategorie „Spatial Communication“ am 1. November 2019 in Berlin. Die gelben Lampen werden dann zusammen mit den anderen internationalen Preisträgern in den Red Dot Museen und dem Red Dot Yearbook der gesamten Fachwelt präsentiert.

Als Mittel zur Sichtbarmachung innerstädtischer Höhepunkte geplant, sind die Lampen selbst zum Highlight geworden und bekommen bundesweite Aufmerksamkeit. Aktuell zieren die Karlsruher Lampen die Titelseite des „Eventdesign Jahrbuch 2019/2020“, das als Standardwerk der Kommunikationsdesignbranche gilt. Hier findet sich die Karlsruher Innenstadt neben den ganz großen Markenauftritten internationaler Top-Konzerne wieder.

Weitere Informationen

Seit Oktober 2018 beleuchten vier große gelbe Lampen in der Karlsruher Innenstadt Plätze, Themen und Aspekte der Innenstadtentwicklung und machen sichtbar, was neu und aufregend, einzigartig und wandelbar, wissens- und entdeckungswürdig ist. Mit den einzigartigen Blickfängern schlägt das Projekt „Highlight Innenstadt“ eine Brücke zwischen dem Thema Stadtentwicklung und den Lebens- und Kommunikationswelten der Menschen.

von pm veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Fridays for Future: Demonstration am 25. Oktober in Karlsruhe

Eine Versammlung der „Fridays for Future“-Bewegung findet am Freitag, 25. Oktober 2019, in der Karlsruher Innenstadt statt. Angemeldet hat die...

Verkehrsunfälle nach vorausgegangenem KFZ-Diebstahl

Schäden in Höhe von insgesamt 32.000 Euro entstanden bei zwei Verkehrsunfällen durch einen 15-jährigen Jugendlichen.

Zwei Teenager bei Einbruch in Schule festgenommen

Ein 15-Jähriger und ein 17-Jähriger sind am Montagmorgen (21. Oktober 2019) bei einem Einbruch in ein Schulgebäude Am Steinbruch erwischt worden.

2. Durlacher Business Golf Cup mit großartigem Erfolg

Dieses Mal wurde zugunsten Durlacher Selbst e.V. und Karlsruher Kindertisch e.V. der Golfschläger geschwungen.

Vorgetäuschter Wasserrohrbruch: Trickdieb erbeutet über 15.000 Euro Bargeld in Durlach

Erneut war ein Trickdieb in Karlsruhe erfolgreich und erbeutete mehr als 15.000 Euro von einer 89 Jahre alten Rentnerin.

E-Tretroller zum Leihen auch bald in Durlach?

Vor einem Monat ist mit dem E-Tretroller-Sharing-Dienst VOI der erste Anbieter in Karlsruhe an den Start gegangen – weitere sollen folgen. Ist mit den...

Pfinzentlastungskanal: Brücke bis Jahresende fertig

Arbeiten haben sich durch gefährliche Abfälle verzögert.

Testphase Biotonne geht weiter

Von November 2019 bis März 2020 wieder 14-tägliche Abholung.

Achtung, Falschgeld! – Vermehrt falsche 100-Euro-Scheine in Karlsruhe in Umlauf

Die Kriminalpolizei Karlsruhe stellt derzeit eine Häufung der Verbreitung von falschen 100-Euro-Scheinen insbesondere im Stadtgebiet von Karlsruhe...

Fahrräder suchen Eigentümer

Am 14. Oktober 2019 konnten in Durlach-Aue zwei nicht verschlossene Fahrräder aufgefunden und sichergestellt werden.

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de