Für ein starkes Karlsruhe im Land

Für ein starkes Karlsruhe im Land. Grafik: fdp

Für ein starkes Karlsruhe im Land. Grafik: fdp

Am 14. März 2021 wird in Baden-Württemberg ein neuer Landtag gewählt – Die FDP schickt Norman Gaebel ins Rennen.

Mit Vernunft für die Freiheit – meine Motivation

„Mit dem, was du selbst tun kannst, bemühe nie andere.“ (Th. Jefferson)

Ich bin kein Politiker, aber ich kandiere, weil ich den Stillstand, den Reformunwillen und das Versinken in Bürokratie nicht mehr ertrage. Wir müssen wieder dynamisch und innovativ werden. Durch meinen Beruf und meine ehrenamtlichen Tätigkeiten sind Bildung, Gesundheit, Digitalisierung und Wirtschaft meine Themen. Ein zentraler Anspruch unserer politischen Entscheidungen muss immer das Klima sein. Es ist der wichtigste Faktor für unser aller Zukunft. Wichtig ist für mich die Stärkung Karlsruhes in Stuttgart, damit unsere Stadt mehr Förderung vom Land erhält und nicht nur der Fokus auf der Stuttgarter Region liegt.

Weitere Informationen

Sonderseite Landtagswahl 2021

Anmerkung zur Parteienwerbung

Durlacher.de ermöglicht Parteien im Rahmen der Anzeigenschaltung, Bürgerinnen und Bürger über ihr Wahlprogramm und ihre Wahlveranstaltungen im Vorfeld zur Landtagswahl 2021 zu informieren. Für den Inhalt der Wahlwerbung sind ausschließlich die Parteien selbst verantwortlich – er entspricht dabei nicht den Ansichten des Online-Portals.