. .
Sie sind hier:  Wirtschaft  >  Anzeige-Text

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Volksbank Karlsruhe mit deutlichem Abstand erneut die Nummer 1

Im größten Verbrauchertest nach DIN-Norm den Titel als „Beste Bank vor Ort“ verteidigt. Foto: pm

Bereits zum vierten Mal in Folge setzt sich die Volksbank Karlsruhe beim größten Verbrauchertest 2019 nach DIN-Norm der Gesellschaft für Qualitätsprüfung mbH durch. Sie darf sich daher weiterhin als die „Beste Bank vor Ort“ bezeichnen.

Und während der Abstand auf die Wettbewerber in den Vorjahren eher moderat war, liegt das Karlsruher Traditionshaus in punkto Beratungsqualität für Privatkunden jetzt mit deutlichem Vorsprung auf Platz 1 des Rankings. Damit nicht genug: Auch beim unabhängigen City Contest „Privatkundeberatung“ beziehungsweise „Geschäftskundenberatung“ des Instituts für Vermögensaufbau in Zusammenarbeit mit dem Magazin Focus-Money geht die Volksbank Karlsruhe 2019 als Testsieger ihrer Stadt hervor und hat in allen Kategorien Spitzenwerte erzielt.

Neben den Testergebnissen aus verdeckten Käufen setzt die Volksbank Karlsruhe zudem auf die ungefilterte Meinung ihrer Kunden. Sie lässt ihre Beratungsleistungen deshalb über das Portal des Anbieters eKomi beurteilen – bekannt auch für Internet-Bewertungen, etwa von Hotels. Und auch hier wird dem Institut eine herausragende Beratungsqualität attestiert: Von maximal 5 möglichen Sternen vergeben die Kundinnen und Kunden der Volksbank Karlsruhe 4,9 Sterne.

„All diese Ergebnisse sind das Resultat großer Anstrengungen unserer Kolleginnen und Kollegen in der Beratung. Ihnen gilt daher mein großer Dank für diese herausragenden Bewertungen von unabhängiger Seite“, sagt Andreas Lorenz, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Karlsruhe. „Besonders der Vergleich auf Basis von DIN-Normen liefert die im Sinne des Verbraucherschutzes verlässlichste Beurteilung der Beratungsqualität“, so Lorenz weiter. Basis dieser Untersuchung sowohl in der Privatkunden- als auch in der Geschäftskundenberatung bilden fünf Testkategorien mit unterschiedlichen Gewichtungen: Gesprächsanbahnung und Nachbetreuung (jeweils mit 6,25 Prozent gewichtet), Atmosphäre/Interaktion (12,5 Prozent), Bedarfsanalyse (50 Prozent) und Empfehlung (25 Prozent). Im Nachgang dokumentierten die Tester die Beratungsgespräche anhand eines Fragebogens mit insgesamt 93 Einzel- und über 300 Detailkriterien.

Nach diesen Vorgaben wurden in der Fächerstadt neben der Volksbank Karlsruhe fünf weitere Kreditinstitute getestet. Dabei erreicht die Privatkundenberatung der Volksbank Karlsruhe Platz 1 mit einer Gesamtnote von 1,3. Auf Platz 2 folgt die Sparkasse Karlsruhe (2,1), auf Platz 3 die Baden-Württembergische Bank (2,2), auf Platz 4 die Commerzbank AG (2,6), auf Platz 5 die HypoVereinsbank (2,8) und auf Platz 6 die Deutsche Bank AG (2,8). In der Kategorie Geschäftskunden – sie wird im Zwei-Jahres-Turnus erhoben - belegte die Volksbank Karlsruhe 2018 ebenfalls den Spitzenplatz mit einer Gesamtnote von 1,5.

Ausgezeichnete Baufinanzierung

Die anhaltende Phase historischer Niedrigzinsen sorgt bundeweit für einen Bauboom und so für eine weiterhin hohe Nachfrage nach Baufinanzierungen. Auch hier hat die Gesellschaft für Qualitätssicherung einmal genauer hingeschaut und festgestellt, dass die Volksbank Karlsruhe in diesem Segment ebenfalls die Top-Adresse in Karlsruhe ist. „Mit der Gesamtnote 1,7 zeigt die Auswertung auf Basis der Testberatungen, dass die Volksbank Karlsruhe sowohl die umfassende und vollständige Datenaufnahme der Kundensituation als auch die Herleitung der passenden Produktlösungen - auf Basis der Forderungen des Verbraucherschutzes - bestens umgesetzt hat, und das bestätigt sehr eindrucksvoll die Auszeichnung ‚Beste Bank vor Ort 2019, Top-Baufinanzierungsberatung in Baden-Württemberg!‘“, lautet hierzu die abschließende Beurteilung der Tester.

Beim City Contest von Focus-Money erzielte die Volksbank Karlsruhe in allen untersuchten Kategorien überdurchschnittliche Bewertungen und belegt mit den Gesamtnoten von 1,29 bei der Privatkundenberatung sowie 1,78 bei den Geschäftskunden den Spitzenplatz. Ein ausgefeilter Ablauf stellt dabei sicher, dass die aufwändigen Tests die Beratungspraxis realistisch abbilden und die Ergebnisse miteinander vergleichbar sind. Sogenannte „Mystery Shopper“ vereinbaren dabei einen Beratungstermin. Sie sind in Wahrheit bestens ausgebildete Finanzprofis. Aber um einschätzen zu können, wie kundenorientiert die Berater vorgehen, präsentieren sie sich mit einem einheitlichen Anfängerprofil: Als Menschen mit geringen Finanzkenntnissen sind sie auf der Suche nach einer neuen Hausbank und wünschen sich eine umfängliche und wertschätzende Beratung. Diese sollte über das reine Vorstellen eines Girokontos oder die Nennung von Konditionen hinausgehen und möglichst ganzheitlich alle Bedürfnisse eines Bankkunden umfassen. „Der Testsieger Volksbank Karlsruhe eG hat den Beratungsprozess in beiden Beratungssegmenten in Karlsruhe hervorragend umgesetzt“, lautete nun das Fazit des Instituts für Vermögensaufbau.

Weitere Informationen

Volksbank Karlsruhe auf Durlacher.de

von Anzeige veröffentlicht am