. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Mal reinschnuppern: Feuerwehrfrau und Erzieher

Mal reinschnuppern: Feuerwehrfrau und Erzieher. Foto: cg

Foto: cg

Schnupperpraktika bei der Stadtverwaltung Karlsruhe am Girls' Day und Boys' Day 2018

Beim Girls' Day und Boys' Day können am 26. April bundesweit Schülerinnen und Schüler der 5. bis 10. Klasse Einblicke in den Arbeitsalltag vieler Berufsfelder bekommen - und sogar selbst mitmachen.

Wie in den vergangenen Jahren lädt auch die Stadtverwaltung Karlsruhe interessierte Mädchen und Jungen zur Teilnahme an diesem „Berufsschnuppertag“ ein. Bei der Branddirektion, dem Forstamt, dem Liegenschaftsamt sowie dem Gartenbauamt können Mädchen die Arbeitsbereiche der Feuerwehrfrau, der Forstwirtin, der Vermessungstechnikerin und der Gärtnerin näher kennenlernen und praktische Erfahrungen sammeln. Das Amt für Abfallwirtschaft lädt sie dazu ein, das Arbeitsleben der Kfz-Mechatronikerin kennenzulernen. Ihr handwerklich-technisches Geschick können die Mädchen unter anderem beim Radwechsel und Motoren zerlegen erproben.

Speziell jungen Männern stellt die Sozial- und Jugendbehörde Praktikumsplätze in den Kindertagesstätten der Stadt Karlsruhe zur Verfügung, um ihnen einen Einblick in die Arbeit der Einrichtungen sowie die Tätigkeit des Erziehers zu geben. Auch die Tochtergesellschaften der Stadt Karlsruhe organisieren Aktionen: So bieten das Städtische Klinikum, die Verkehrsbetriebe und die Stadtwerke ebenfalls einen Schnuppertag.

Girls' Day und Boys' Day sollen dazu animieren, Barrieren im Berufswahlverhalten zu überwinden und Mädchen und Jungen neue Zukunftsoptionen für die Berufs- und Lebensplanung zu eröffnen. So soll insbesondere das Interesse der Mädchen für gewerblich-technische Berufe geweckt werden, während den Jungen der Einblick in die sozialen, erzieherischen Bereiche gewährt werden soll.

Weitere Infos gibt es online (siehe Links). Fragen beantworten zudem die Mitarbeitenden des Personal- und Organisationsamts unter den Telefonnummern 133-1147 und -1143.

von pia veröffentlicht am 08.03.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Durlacher Altstadtfest. Grafik: pm

Durlacher Altstadtfest 2018 – Vorbereitungen sind in vollem Gange

Am 13. und 14. Juli 2018 wird das beliebte Durlacher Altstadtfest zum 42. Mal gefeiert.

„Schmeck den Süden Baden-Württemberg“ Foto: pm

„Schmeck den Süden Baden-Württemberg“

SWR1 Pfännle kommt am 16. September 2018 nach Durlach.

(v.l.) MGG-Schulleiter Joachim Inhoff, Nour Alloch, Andreas Bayer, Carla Schinzel, Rojan Akyol, Valerija Piplica, Dr. Hildegund Brandenburg (Bürgerstiftung) und Ortsvorsteherin Alexandra Ries. Foto: cg

Kalender des Markgrafen-Gymnasiums zeigt „Durlach im Wandel der Zeit“

Fünf Schülerinnen und Schüler möchten in ihrem Seminarkurs den Durlachern die facettenreiche...

Tolle Leistung: Mia (links) belegte den ersten Platz beim Bundespreis 2018 der Nachwuchsbüttenredner. Foto: pm

Mia Eichsteller von der KaGe 04 Durlach gewinnt Nachwuchspreis der Büttenredner

Beim Wettbewerb der Jugend des Bundes Deutscher Karneval (BDK-Jugend) um den 2. Bundespreis der...

Zoll- und Wachhaus beim ehemaligen Ochsentor. Foto: cg

„Rettet das Durlacher Torwächterhaus!“ – Online-Petition gestartet

Die Online-Petition gegen den Abriss des alten Torwächterhauses in der Ochsentorstraße soll sich an...

Neue Schilder an Eigentümer übergeben (v.l.): Renate Hauck, Gerda Schneider und Peter Güß. Foto: Knopf

Gedächtnis der Durlacher Häuser

Bereits zur dritten „Schilder-Aktion“ lud unlängst Gerda Schneider in ihr Haus in der Zunftstraße...

Orgelfabrik Durlach – heute eine Kulturstätte. Fotos: cg

Mit der Orgel durchs All im PLANETARIUM Durlach

Beim großen Finale des Planetarium Durlach werden wohl zum ersten Mal seit über 80 Jahren wieder...

Eine Sanierung des Pflasters im Durlacher Altstadtring wird zunehmend dringlicher. Fotos: cg

Straßennetz in Durlach: kein akuter Sanierungsbedarf

Ein Problem könnte die schwierige Suche nach geeigneten Baufirmen werden.

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Schwere räuberische Erpressung in Linie 2 – Polizei sucht Zeugen

In der Straßenbahn der Linie 2 kam es am Samstagabend (9. Juni 2018) zwischen 23.25 Uhr und 23.40...

Die Gründungsmitglieder des AK Stadtbild Durlach (v.l.): Pitt Nordwig, Jürgen Leitz, Ullrich Müller, Robin Cordier, Barbara Schmalenbach, Günther Malisius, Mirko Felber. Foto: pm

Neu gegründeter Arbeitskreis widmet sich dem Durlacher Stadtbild

Innerhalb des Historischen Vereins konstituierte sich vor wenigen Tagen der Arbeitskreis „Stadtbild...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de