. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Hilfe am Gleis 101

Ein Teil der Spenden wurde für die Anschaffung einer neuen Schrankwand in der Bahnhofsmission verwendet. Foto: LMK

Ein Teil der Spenden wurde für die Anschaffung einer neuen Schrankwand in der Bahnhofsmission verwendet. Foto: LMK

Benefizkonzert „Christmas Gospels“ bringt 15.000 Euro für die Bahnhofsmission Karlsruhe durch Engagement der Lions Clubs Karlsruhe und Karlsruhe-Mitte.

Das Benefizkonzert „Christmas Gospels“ der spirited voices in der Stadtkirche Durlach Anfang Dezember 2017 war nicht nur musikalisch ein voller Erfolg (siehe Artikel zum Thema). Das kostenfreie Konzert für einen guten Zweck fand vor über 700 begeisterten Zuhörerinnen und Zuhörern statt, die im Anschluss eifrig spendeten. So konnten Dank der Unterstützung durch die beiden Lions Clubs Karlsruhe und Karlsruhe-Mitte für die Arbeit der Bahnhofsmission Karlsruhe Spenden in Höhe von insgesamt 15.000 Euro gesammelt werden. Besonders erwähnenswert hierbei ist eine Großspende durch die BBBank. Die Spendengelder wurden nun am Mittwoch, 31. Januar 2018, an die Bahnhofsmission Karlsruhe übergeben.

Bahnhofsmission Karlsruhe

Die ehrenamtliche tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bahnhofsmission am Gleis 101 im Karlsruher Hauptbahnhof kümmern sich um Menschen, die von den „Rändern“ unserer Gesellschaft zu ihr kommen. Sie begegnen diesen Menschen mit Respekt und Freundlichkeit. Sie bieten diesen auf vielerlei Art bedürftigen Menschen eine Willkommenskultur, Wertschätzung und praktische Hilfe in vielen Lebenslagen.

„Der Lions Club Karlsruhe war der Auffassung, dass dieser vorbildliche Ansatz und Einsatz auch durch die räumlichen Gegebenheiten einen Ausdruck finden soll, und hatte bereits im Juni 2017 insgesamt 10.000 Euro für die Renovierung ihrer Räume im Bahnhof zur Verfügung gestellt“, so der Präsident des Lions Club Karlsruhe, Henner Ingenohl. Dies entspricht dem Lions-Motto „we serve“. Damit ist insbesondere die Unterstützung bedürftiger Menschen gemeint und der Organisationen, die sich in der Region Karlsruhe für diese Menschen engagieren.

Unterstützung für tagtägliche Arbeit

Dank des Benefizkonzerts konnten nun noch weitere 15.000 Euro eingeworben werden, die nun für die tagtägliche Arbeit der Bahnhofsmission Karlsruhe eingesetzt werden sollen: „Armut wird zu einem immer größer werdenden Problem in unserer Gesellschaft, die Schere zwischen Arm und Reich geht immer weiter auseinander. Insofern halten wir die Arbeit der Bahnhofsmission elementar wichtig, um Menschen in Not eine Anlaufstelle zu geben und diese aufzufangen. Daher sind wir auch sehr froh, dass das Benefizkonzert so erfolgreich war und wir nun eine derartig große Summe spenden können“, betont die Präsidentin des Lions Club Karlsruhe-Mitte, Sibylle König.

„Die Bahnhofsmission Karlsruhe ist sehr dankbar für den großartigen Einsatz der beiden Lions Clubs Karlsruhe und Karlsruhe-Mitte, durch welche die Arbeit der Bahnhofsmission Karlsruhe eine wichtige Unterstützung erfährt. Und natürlich bedanken wir uns auch sehr bei den spirited voices, die ein wunderbares Konzert gegeben haben und hierdurch diese Spende erst ermöglicht haben“, freut sich Otto Vogel, der Vorsitzende des Fördervereins der Bahnhofsmission Karlsruhe, auf dessen Initiative das Konzert seinen Ausgang nahm.

Mit den Geldern wurde zum Beispiel als größte Investition eine Schrankwand über die ganze Frontseite des Raums angeschafft, die eine Vielzahl von Kleinmöbeln ersetzt. In einem gespendeten Display sehen die Gäste die Abfahrts-Tafel von der Bahnhofs-Halle. Zudem konnte der Waschtisch erneuert werden, der für die Gäste oft sehr wichtig ist. Ebenfalls wurden die Wände und die Fensterrahmen frisch gestrichen und farblich nach Wünschen der Gäste gestaltet. Darüber hinaus erhielt der Windfang einen Durchblick zur Eingangstür und der Boden wurde komplett erneuert.

„Nach dem Gastraum wird uns in den kommenden Monaten die Neugestaltung des Mitarbeiterraums, der Küche und des Leitungszimmers beschäftigen. Dank der Mitträgerschaft durch das Diakonische Werk ab diesem Jahr wird die Beschäftigung eines weiteren Mitarbeitenden möglich. Gleichzeitig versuchen wir auch, den langfristigen Einsatz einer FSJ-Stelle zu sichern“, betont Daferner.

von pm veröffentlicht am 31.01.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Noch bis 3. Juni im Kunstverein Letschebach zu sehen: „IF YOU WON'T COME I WILL DIE“ von Ira Konyukhova. Foto: pm

Auch Durlacher Kunstverein „Letschebach“ erhält Förderung

Das Land Baden-Württemberg unterstützt 15 Kunstvereine bei der Realiersierung von Ausstellungen...

SPD-Fraktion im Karlsruher Gemeinderat. Grafik: pm

Zur Einführung der neuen europäischen Datenschutzverordnung

Die SPD-Fraktion des Karlsruher Gemeinderates schreibt am 22. Mai 2018 an Oberbürgermeister:...

Danke für die Zeit und Aufmerksamkeit ein Leben zu retten. Grafik: pm

Danke für die Zeit und Aufmerksamkeit ein Leben zu retten

Das Durlacher Rotkreuz bittet am Freitag, 1. Juni 2018, zur Blutspende in die Weiherhofhalle (14.30...

Große Freude: ungeschlagen sicherte sich das Traditional Team der Durlach Turnados in Kiel Gold. Fotos: TSD

Gemeinsam stark bei den Special Olympics in Kiel

Toller Sport, Teamgeist und Freude pur: Die knapp 90 aus Karlsruhe angereisten Athleten und ihre...

Während der dreiminütigen Fahrt legt die Turmbergbahn einen Höhenunterschied von 100 Metern zurück. Foto: cg

Grünes Licht für Erneuerung der Turmbergbahn: Erweiterung bis hinunter zur Straßenbahnhaltestelle

Raus aus der Tram, rein in die Bergbahn – und das barrierefrei: Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe...

Auemer Laienspielgruppe spendet an Durlacher und Auemer Kinder und Jugendliche

Mitte Mai 2018 übergab das Ensemble der Auemer Bühn den stattlichen Betrag von 5.150 Euro aus der...

Rathaus Karlsruhe. Foto: cg

Einführung eines Jugendgemeinderates scheitert

Die CDU-Fraktion des Karlsruher Gemeinderates bedauert das Scheitern des Jugendgemeinderates mit 16...

Für den Materialtransport ins Obergeschoss wurde eine Seilbahn aufgebaut. Fotos: David Domjahn, Davide Calo / THW Karlsruhe

Großübung im ehemaligen Durlacher Volksbank-Gebäude

Großübung von THW, ASB, Bergwacht und der Höhenrettung der Feuerwehr: Über 100 ehrenamtliche...

Platz vor der Post (Gritznerstraße). Fotos: cg

Planung für Postareal in Durlach pausiert

Die geplante Neugestaltung des Durlacher Postareals wurde vom Tiefbauamt Karlsruhe zunächst einmal...

Mit Gernot Meiser im mobilen Planetarium auf Sternenreise. Fotos: cg

Erneut Sternenhimmel in der Orgelfabrik – PLANETARIUM Durlach wieder da!

Das „Raumschiff Orgelfabrik“ ist im Landeanflug auf Durlach! Nach dem sensationellen Erfolg des...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de