. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Frank Hettrich übernimmt den ASV Durlach

Trainerwechsel zur Rückrunde im Turmbergstadion. Foto: cg

Trainerwechsel zur Rückrunde im Turmbergstadion. Foto: cg

Der neue Trainer des ASV Durlach heißt Frank Hettrich – so der Durlacher Verbandsligist in einer Mitteilung.

Der 49-jährige A-Lizenz-Inhaber einigte sich mit den Verantwortlichen des ASV auf eine Zusammenarbeit bis Saisonende. Im Erfolgsfall will man die gemeinsame Arbeit fortsetzen.

Der gebürtige Speyrer Hettrich, in der Jugend des 1. FC Kaiserslautern Teamkollege von Mario Basler und Gunter Metz, später Oberligaspieler in Ludwigshafen und Schwetzingen, erwarb schon im Alter von 21 Jahren die B-Lizenz und bezeichnet sich als Trainer mit „Leib und Seele“. Im nordbadischen Fußball kenne sich Hettrich, der vier Jahre in Diensten des SV Waldhof Mannheim stand und 2013 bis 2015 erfolgreich die SG HD-Kirchheim trainierte, gut aus. Auch den ASV habe er in dieser Saison, in der Frank Hettrich bisher ohne Engagement war, mehrfach angesehen. Der neue ASV-Trainer wird durch den spielenden Co-Trainer Reinhard Schenker unterstützt.

Nach der einvernehmlichen Vertragsauflösung zwischen dem ASV und  Ex-Trainer Rouven Müller sei absehbar, dass mehrere Spieler, wie etwa die letztjährigen Stammspieler Dominique Zinho (Abwehr) und Samet Dogdu (Mittelfeld), in den ASV-Kader zurückkehren werden. Yannick Roos und Francisco Rodriguez dagegen wollen laut ASV zu Fortuna Kirchfeld bzw. zum FC Español Karlsruhe wechseln.

Weitere Informationen

ASV Durlach auf www.durlacher.de

von pm/cg veröffentlicht am 03.01.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Hochzeitstage Durlach 2017. Fotos: cg

Durlacher Standesamt verzeichnet neuen Trau-Rekord

Die Vorzüge der attraktiven zehn Trauungsorte des Durlacher Standesamts sprechen sich innerhalb...

Durlacher Fastnachtsumzug: Blick auf die Pfinztalstraße (2017). Fotos: cg

Sind die Fastnachtsumzüge sicher?

Die fünfte Jahreszeit hat begonnen und damit auch die Vorfreude vieler Fastnachter auf die...

Die Paracelsus-Klinik in Durlach soll Ende Februar 2018 schließen. Foto: pm/Archiv

SPD: Bevorstehende Schließung der Paracelsus-Klinik reißt Lücke

„Die SPD-Fraktion möchte die flächendeckende, akut stationäre medizinische Versorgung und...

Die drei Pavillions der Schloss-Schule sollen durch einen Neubau ersetzt werden. Foto: cg

Wiederaufbau des historischen Dienerbaus vom Tisch

Der Wiederaufbau des historischen „Dienerbaus“ der Karlsburg als Schulgebäude ist wohl endgültig...

Ehemalige B 10 entlang des Bahnhofs: hier entstehen neue Parkplätze. Foto: cg

Bau einer Park-und-Ride-Anlage auf der ehemaligen B 10

Das Umsteigen zwischen Auto und öffentlichem Nahverkehr erleichtern möchte die Stadt am Durlacher...

Paracelsus Kliniken Karlsruhe. Foto: pm/Archiv

Paracelsus-Klinik Karlsruhe-Durlach soll geschlossen werden

Die Paracelsus-Klinik Karlsruhe-Durlach, ein Standort der Paracelsus-Kliniken Deutschland GmbH & Co...

Jetzt für „Offene Pforte 2018“ anmelden. Foto: pia

Inspiration für Pflanzenliebhaber: Offene Pforte 2018

Zum fünften Mal findet in diesem Jahr das Projekt „Offene Pforte“ in Karlsruhe statt.

Rahmenplan für künftiges Wohnquartier soll bis Sommer erarbeitet werden. Karte: © OpenStreetMap-Mitwirkende / Bearbeitung: cg

Moderierter Beteiligungsprozess zu „Oberer Säuterich“ startet

Mit einem moderierten Beteiligungsprozess wird die Stadt die Erarbeitung des Rahmenplans „Oberer...

Dieser Bagger steckte kurzzeitig in der Pfinz fest und sorgte für Aufregung. Foto: Aumer Prime/Facebook

Renaturierungsarbeiten an der Pfinz – Bagger geborgen

Bagger unter Wasser: An der Pfinz in Durlach sorgte ein abgesunkener Bagger für öffentliche...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Gritznerstraße: Täter bei Einbruch überrascht

Ein aufmerksamer Zeuge ertappte am Mittwoch (10. Januar 2018) um 1.45 Uhr in der Gritznerstraße...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de