. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Zeugensuche: Autobahnpolizist beinahe bei Unfallabsicherung überfahren

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Bei der Absicherung einer Unfallstelle auf der Autobahn 5 bei Karlsruhe-Hagsfeld ist in der Nacht zum Sonntag (4. Februar 2018) ein Beamter der Autobahnpolizei beinahe von einem mit hoher Geschwindigkeit nahenden Fahrer eines Mercedes SLK überfahren worden.

Zunächst war es gegen 02.25 Uhr zu einem Unfall mit einem Sachschaden von 80.000 Euro gekommen, als ein in Richtung Bruchsal fahrender 37-Jähriger mit einem hochwertigen Nissan-Sportwagen aus unklarer Ursache von der Fahrbahn abkam und in die linksseitigen Leitplanken krachte. Das Fahrzeug musste mit einem Totalschaden abgeschleppt werden.

Die Örtlichkeit wurde sofort nach Eintreffen der ersten Beamten hinter dem Unfallfahrzeug mit Blaulicht, blinkendem Pfeil und zwei Blitzern mit Pylonen abgesichert. Ein Streifenbeamter machte sich in der Folge mit weiterem Absicherungsmaterial entgegen der Fahrtrichtung auf den Weg und hielt dabei Blitzlampen in den Händen.

Unterdessen näherte sich mit geschätzten 200 km/h ein weißer Mercedes SLK, der ungeachtet geschwenkter Blitzlampen seine Geschwindigkeit nicht verringerte und auf dem mittleren Fahrstreifen weiterfuhr. Als der Fahrer nicht reagierte, musste sich der Polizist rennend in Richtung der Mittelleitplanken in Sicherheit bringen.

Nur wenige Meter vor dem Beamten vollführte der Fahrer dann eine Vollbremsung, geriet ins Schleudern und kam nach rechts auf den Seitenstreifen, wo das Fahrzeug ohne Kollision unter Kontrolle gebracht wurde. Von dort fuhr der Sportwagen erst langsam, dann aber mit laut aufheulendem Motor davon.

Letztlich war es nur glücklichen Umständen zu verdanken, dass weder der sichernde Beamte, noch die mit dem vorherigen Unfall beschäftigten und beteiligten Personen sowie das Streifenfahrzeug Schaden nahmen.

Gegen den Fahrer wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt. Derzeit ist zu dem Fahrzeug nur bekannt, dass es sich um einen weißen Mercedes SLK mit markantem Heckspoiler auf dem Kofferraumdeckel und dem Kennzeichen MA - KU ?? handelt.

Sachdienliche Hinweise nimmt hierzu das Autobahnpolizeirevier Karlsruhe unter 0721/944840 entgegen.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf www.durlacher.de

von pol veröffentlicht am 05.02.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Noch bis 3. Juni im Kunstverein Letschebach zu sehen: „IF YOU WON'T COME I WILL DIE“ von Ira Konyukhova. Foto: pm

Auch Durlacher Kunstverein „Letschebach“ erhält Förderung

Das Land Baden-Württemberg unterstützt 15 Kunstvereine bei der Realiersierung von Ausstellungen...

SPD-Fraktion im Karlsruher Gemeinderat. Grafik: pm

Zur Einführung der neuen europäischen Datenschutzverordnung

Die SPD-Fraktion des Karlsruher Gemeinderates schreibt am 22. Mai 2018 an Oberbürgermeister:...

Danke für die Zeit und Aufmerksamkeit ein Leben zu retten. Grafik: pm

Danke für die Zeit und Aufmerksamkeit ein Leben zu retten

Das Durlacher Rotkreuz bittet am Freitag, 1. Juni 2018, zur Blutspende in die Weiherhofhalle (14.30...

Große Freude: ungeschlagen sicherte sich das Traditional Team der Durlach Turnados in Kiel Gold. Fotos: TSD

Gemeinsam stark bei den Special Olympics in Kiel

Toller Sport, Teamgeist und Freude pur: Die knapp 90 aus Karlsruhe angereisten Athleten und ihre...

Während der dreiminütigen Fahrt legt die Turmbergbahn einen Höhenunterschied von 100 Metern zurück. Foto: cg

Grünes Licht für Erneuerung der Turmbergbahn: Erweiterung bis hinunter zur Straßenbahnhaltestelle

Raus aus der Tram, rein in die Bergbahn – und das barrierefrei: Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe...

Auemer Laienspielgruppe spendet an Durlacher und Auemer Kinder und Jugendliche

Mitte Mai 2018 übergab das Ensemble der Auemer Bühn den stattlichen Betrag von 5.150 Euro aus der...

Rathaus Karlsruhe. Foto: cg

Einführung eines Jugendgemeinderates scheitert

Die CDU-Fraktion des Karlsruher Gemeinderates bedauert das Scheitern des Jugendgemeinderates mit 16...

Für den Materialtransport ins Obergeschoss wurde eine Seilbahn aufgebaut. Fotos: David Domjahn, Davide Calo / THW Karlsruhe

Großübung im ehemaligen Durlacher Volksbank-Gebäude

Großübung von THW, ASB, Bergwacht und der Höhenrettung der Feuerwehr: Über 100 ehrenamtliche...

Platz vor der Post (Gritznerstraße). Fotos: cg

Planung für Postareal in Durlach pausiert

Die geplante Neugestaltung des Durlacher Postareals wurde vom Tiefbauamt Karlsruhe zunächst einmal...

Mit Gernot Meiser im mobilen Planetarium auf Sternenreise. Fotos: cg

Erneut Sternenhimmel in der Orgelfabrik – PLANETARIUM Durlach wieder da!

Das „Raumschiff Orgelfabrik“ ist im Landeanflug auf Durlach! Nach dem sensationellen Erfolg des...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de